Wenn im Eventclub "Kauernburger Schlössla" eine Ü-30-Party steigt, dann herrscht gute Laune, und das schon weit vor Mitternacht. Bei der Flirtparty, präsentiert von der Bayerischen Rundschau, kamen aber nicht nur Singles auf ihre Kosten, sondern auch viele, die einfach nur einen schönen Abend verleben wollten.

DJ Jörg Hofmann hatte Musik für jeden Geschmack ausgesucht: nicht zu wild, aber fetzig, Oldies ebenso wie aktuelle Hits. Und natürlich erfüllte er auch gerne Wünsche.

Wolfgang (43) aus Kronach ist mit einer ganzen Gruppe nach Kauernburg gekommen. "Ich bin glücklich geschieden. Ich bin jetzt nicht zwangsläufig auf der Suche, ich will einfach einen schönen Abend verbringen", sagt er mit einem lausbübischen Lächeln. Er hat am Eingang den "Kreuzkönig" bekommen, könnte sich also eine passende Frau mit einer Kreuzdame oder einem Kreuzass suchen.


Keine Lust auf Foxtrott


"Mal sehen, könnte sein, dass meine Karte noch zum Einsatz kommt", lacht Wolfgang. Aber bestimmt fällt ihm auch ohne Karte der passende Flirt-Spruch ein. Und wenn nicht ihm, dann vielleicht seinem Freund Eugen. Er ist 46 Jahre alt und ebenfallsSingle. "Aber eigentlich bin ich schon ein Beziehungsmensch", sagt Eugen. Wie würde er vorgehen, wenn er eine hübsche Frau kennenlernen möchte? "Also ich würde mich rantanzen, dann ergibt sich das schon", verrät er.

Nur eines tut Eugen nie: Er tanzt keinen Fox. "Also selbst für viel Geld würde ich das nicht tun, ich warte einfach, bis andere Musik kommt", sagt der 46-Jährige.

Auch viele der anderen Jungs schauen sich erst mal um. Ewald (54) ist nicht zum ersten Mal im Schlössla. "Ich bin eigentlich immer da, wenn was los ist", sagt er. Krampfhaft auf der Suche ist er nicht, denn auch ohne Frau hat er viel Spaß im Leben: mit seiner Harley beispielsweise. "Aber wenn ein Wunder passiert, dann würde ich schon...", sagt Ewald und schaut sich um. Die Nacht ist ja noch lang.


Charakter ist wichtig


Während die Jungs abwarten und die Lage sondieren, amüsieren sich die Mädchen schon mal bei bunten Cocktails oder auf der Tanzfläche. Was erwartet die Weiblichkeit von dem Abend? Mit 29 Jahren ist Jana unter der Altersgrenze. "Ich habe keinen Freund und suche eigentlich schon", sagt sie. So richtig festgelegt ist Jana typmäßig nicht. "Er sollte natürlich über 30 sein, Haarfarbe und Größe sind mir aber egal, er muss eben einen guten Charakter haben, doch alles Weitere wird sich ergeben."

Jana ist mit ihrer Freundin Kirstin (38) unterwegs. "Ich bin Solo und aus Kronach", verrät Kirstin. Der richtige Mann für sie müsste über 1,75 Meter groß sein, also etwas größer als sie. Und er sollte nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. "Was ich überhaupt nicht mag, sind die Standard-Anmachsprüche und wenn mich jemanden gleich total ausfragt", sagt Kirstin. Die Idee mit den Spielkarten findet Kirstin gut. Denn schließlich gibt es für "Pärchen", die sich finden, auch Cocktails umsonst - egal, ob jetzt die große Liebe draus wird oder nur ein netter Abend.