Ich bin ein Naturmensch. Wenn ich draußen sein darf, geht's mir gut. Deshalb ist mein Garten der Ort, an dem ich mich am liebsten aufhalte. Je nach Stimmung kann ich dort aktiv sein, mich ausruhen, meine Gedanken sortieren oder Frust wegarbeiten, kreativ sein oder einfach ein wenig faulenzen.

Meine Lieblingsplätze im Garten sind die kleinen Oasen, an denen ich mit eigenen Händen und Unterstützung lieber Freunde selbst gearbeitet habe, für die wir gemeinsam Ideen gesammelt, Material geschleppt und geschwitzt haben. Jeden Stein für die Terrassen und Wege hatte ich selbst in der Hand, jedem Pflänzchen habe ich persönlich ein Loch gebuddelt, damit es gut gedeiht.

Für mich gibt es nichts Schöneres als einen freien Tag oder - noch besser - einen ganzen Urlaub im Garten zu verbringen. Gleich morgens rein in die Arbeitsklamotten und raus an die frische Luft. Sich mal wieder richtig schön dreckig machen, mit den Händen in der Erde wühlen. Das macht den Kopf frei, und ich sehe nach getaner Arbeit, was ich geschafft habe. Das tut gut.

Mit der Kaffeetasse in der Hand bin ich am frühen Morgen meistens zuerst an meiner Kräuterschnecke, wo es gerade jetzt so vielfältig blüht und es wunderbar nach würzigen Kräutern und den benachbarten Rosen duftet, oder am Beerenbeet, um ein paar reife Früchtchen zu naschen. Es gibt immer etwas zu entdecken, zu schnuppern, zu ernten, zu bestaunen.

Gegen Abend liebe ich die Stimmung am Teich. Dort wohnen die Wasserschnecken - meine ganz speziellen Freunde. Sie sorgen für klares Wasser und putzen die Steine sauber - ganz langsam und sehr gründlich. Wer sich gestresst fühlt, dem empfehle ich eine halbe Stunde Schneckenbeobachtung - Entschleunigung pur!



Und wo ist Ihr Lieblingsplatz?


Die Serie Unter dem Titel "Mein Lieblingsplatz" stellen in den nächsten Wochen BR-Redakteure diejenigen Plätze vor, an denen sie sich besonders gerne aufhalten - und sie erzählen auch, warum sie sich dort ganz besonders wohlfühlen.

Mitmachen Die Bayerische Rundschau ist neugierig und möchte von ihren Lesern wissen: Wo ist Ihr Lieblingsplatz? Das kann der eigene Garten sein, das Lesesofa, der Tresen in der Stammkneipe oder die Fan-Kurve im Fußballstadion. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Verraten Sie uns, wo Ihr Lieblingsplatz ist und warum Sie sich besonders gerne dort aufhalten. Wir begleiten Sie dann einmal dorthin - und berichten davon.

Kontakt Sie erreichen die Redaktion unter der Telefonnummer 09221/949-281 oder per Mail unter redaktion.kulmbach@infranken.de.