Grund- und Mittelschule Marktleugast, Busfahrplan (Anfangszeiten)
Großbus (GB):
07:15 Marienweiher
07:20 Mannsflur
07:25 Marktleugast an

07:35 Hohenberg
07:40 Neuensorg
07:43 Traindorf
07:45 Tannenwirtshaus
07:47 Ober-Baiersbach
07:49 Hohenreuth
07:55 Marktleugast an

Kleinbus I (KB I)
07:10 Schlockenau
07:14 Grafengehaig
07:20 Marktleugast an
07:22 Marktleugast ab

07:35 Untersteinach

Kleinbus II (KB II)
07:05 Grafengehaig
07:12 Marktleugast

07:22 Horbach
07:26 Hohenberg an
07:32 Weißenstein
07:35 Grünlas
07:40 Seifersreuth
07:46 Hohenreuth
07:51 Großrehmühle
07:55 Marktleugast an

Kleinbus III (KB III)
07:10 Filshof
07:13 Steinbach
07:15 Marienweiher an
07:16 Marienweiher ab

07:20 Hermes
07:35 Untersteinach
07:40 Untersteinach ab
07:45 Kupferberg
07:52 Marktleugast an

Buszubringer nach Untersteinach: Busunternehmen Kunzelmann
07:20 Hohenberg
07:23 Neuensorg
07:35 Untersteinach an
→ umsteigen nach Stadtsteinach/Neuenmarkt

07:40 Untersteinach ab
07:52 Marktleugast an
Max-Hundt-Grund- und Mittelschule Kulmbach: Am Donnerstag treffen sich die Klassen 2 bis 9 um 8 Uhr in ihren Klassenzimmern. Um 8.30 Uhr findet der Anfangsgottesdienst für die Klassen 5 bis 9 in der Mangersreuther Kirche statt. Für die Klassen 2 bis 4 ist um 9.30 Uhr der Gottesdienst ebenfalls in der Mangersreuther Kirche.
Die Erstklässler treffen sich um 8.15 Uhr im Pausenhof der Max-Hundt-Schule. Nach der Begrüßung, der Klasseneinteilung und dem Gruppenfoto gehen die Schüler zu einer ersten kleinen Unterrichtseinheit in ihre Klassenzimmer. Um 10.40 Uhr endet der erste Unterrichtstag für die Erstklässler mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Mangersreuther Kirche.
Für die Klassen 2 bis 9 endet der Unterricht um 11.20 Uhr.
Die Schulbusse fahren zu folgenden Zeiten:
Linie 1
Herlas/Abzweigung Zieglerweg (7.38 Uhr) - Herlas/Mitte (7.40 Uhr) - Forstlahm/Schramm (7.40 Uhr) - Forstlahm/Lohfeld (7.42 Uhr) - Leuchau (7.45 Uhr)
Linie 2
Rothenhügel (7.36 Uhr) - Donnersreuth (7.42 Uhr)
Linie 3
Frankenberg (7.10 Uhr) - Hitzmain (7.12 Uhr) - Windischenhaig (7.15 Uhr) - Katschenreuth/Schreinerei (7.26 Uhr) - Katschenreuth/Metzgerei (7.27 Uhr) - Katschenreuth/Betonwerk (7.28 Uhr) - Melkendorf/Schule (7.30 Uhr)
Linie 4
Wickenreuth (7.45 Uhr)

Pestalozzischule

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2, 3 und 4 beginnt das neue Schuljahr um 8 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern. Um 8.30 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst in der Nikolaikirche statt. Der erste Schultag endet für die Jahrgangsstufen 2-4 um 11.20 Uhr. Am Freitag ist für alle Klassen ebenfalls um 11.20 Uhr Unterrichtsschluss.
Die Schulanfänger werden um 9 Uhr auf dem Pausenhof der Schule begrüßt, anschließend findet eine erste Unterrichtsstunde in den Klassenzimmern statt, danach werden die Klassenfotos gemacht. Während dieser Zeit lädt der Elternbeirat der Schule die Eltern der Schulanfänger zu einem Cafe ein.
Der Gottesdienst für die ABC-Schützen und ihre Angehörigen beginnt um
11 Uhr in der Nikolaikirche.


Hans-Edelmann-Schule Kulmbach-Ziegelhütten: Der Unterricht startet am Donnerstag um 8.00 Uhr und endet um 11.15 Uhr. Die Anfangsgottesdienste finden am Freitag für die Klassen 5 bis 7 um 9.50 Uhr und für die Klassen 8 bis 10 um 10.40 Uhr statt. Neue Schüler für die Klassen 7 bis 10 entnehmen die Klassenzuteilung bitte den aushängenden Klassenlisten und begeben sich in die jeweiligen Klassenzimmer. Die Schüler der 5. und 6. Klasse sind wieder in Ziegelhütten (altes Schulhaus) untergebracht, treffen sich aber in der Hans-Edelmann-Schule in der Aula. Sie werden dort von ihren Klassleitern erwartet und in die neuen Räume gebracht. Alle Schüler werden gebeten, ihre Schultaschen mitzubringen, da die Bücher ausgegeben werden. Schüler/innen mit Monatskarten der Firma Stadtbus Kulmbach GmbH nutzen den Stadtbus vom Zob zur Schule um 7.48 Uhr. Mit ihm können alle von auswärts kommenden Schülerinnen und Schüler der Klassen M 7, M 8, M 9 und M 10 die Hans-Edelmann-Schule erreichen.
Anfahrten früh Tour 1:
06.50 Uhr Oberpurbach-Ramscheid
06.52 Uhr Baumgarten
07.03 Uhr Lehenthal
07.07 Uhr Grafendobrach
Tour 2:
06.55 Uhr Esbach
07.00 Uhr Kirchleus
07.02 Uhr Lösau
07.10 Uhr Oberdornlach
07.11 Uhr Unterdornlach
07.17 Uhr Höferänger-Kindergarten
07.18 Uhr Höferänger-Hotel
Tour 3:
07.08 Uhr Rosengrund
07.13 Uhr Altenreuth
07.15 Uhr Höfstätten
Tour 4:
07.23 Uhr Altseidenhof - Innen
07.35 Uhr Neuseidenhof
07.38 Uhr Abzweigung Heugasse
07.40 Uhr Burghaig - Schule
07.45 Uhr Heidenknock
Tour 6:
06.50 Uhr Heinersreuth
06.51 Uhr Spitzeichen
06.55 Uhr Tennach
07.30 Uhr Höllgraben - Waldschänke
Tour 7:
06.55 Uhr Ebersbach
07.02 Uhr Ködnitz
07.05 Uhr Fölschnitz
07.07 Uhr Kauerndorf
07.10 Uhr Kauernburg
Tour 8:
07.13 Uhr Blaich-Schule
07.14 Uhr Pörbitscher Platz
Tour 9:
07.44 Uhr Stadthalle
07.48 Uhr ZOB
Tour 10:
07.40 Uhr Dörnhof

Volksschule Ziegelhütten: Der Unterricht beginnt am Donnerstag um 8.00 Uhr. Die Abfahrtszeiten der Busse sind dem Plan der Hans-Edelmann-Schule zu entnehmen.
Der Anfangsgottesdienst für alle Schulanfänger (Klasse 1a und Kinder der Kombiklasse) findet um 8.00 Uhr in der benachbarten Friedenskirche statt. Die Erstklässler finden sich bitte mit ihren Eltern direkt in der Kirche ein.
Alle anderen Kinder besuchen mit den Lehrkräften den Gottesdienst um 10.00 Uhr.
Unterrichtsschluss ist an den ersten beiden Schultagen um 11.20 Uhr.

Theodor-Heublein-Schule Melkendorf: Unterrichtsbeginn für die Schüler der 2. bis 4. Klasse am Donnerstag um 8 Uhr. Die Busse fahren zu den bekannten Zeiten.
Die Schulneulinge und ihre Angehörigen werden um 8.45 Uhr in der Turnhalle begrüßt. Der ökumenische Schulanfangsgottesdienst für Schüler und Angehörige findet am ersten Schultag um 10.30 Uhr in der Melkendorfer Kirche statt. Dazu ergeht herzliche Einladung.
Der Unterricht an den beiden ersten Schultagen endet für alle Schüler jeweils um 11.20 Uhr.

Meußdoerffer-Volksschule Blaich: Der erste Schultag beginnt am Donnerstag um 8 Uhr für die Jahrgangsstufen 2 bis 4, um 8.30 Uhr für Schulanfänger. Um 10.00 Uhr ist Gottesdienst. Unterrichtsende in der 1. Schulwoche ist jeweils um 11.20 Uhr. Ab Montag, 17. September, gilt der Stundenplan.

Obere Volksschule: Der Unterricht beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 am Donnerstag um 8.00 Uhr in den jeweiligen Klassenräumen.
Für die Schulanfänger und ihre Angehörigen beginnt der 1. Schultag um 8.15 Uhr mit der Begrüßung durch die Klassenlehrerinnen Ulrike Brandl und Annette Schoberth sowie den Schulleiter Helmuth Breitenfelder in der Pausenhalle.
Zu dem ökumenischen Gottesdienst um 9.45 Uhr in der Petri-Kirche sind auch die Angehörigen aller Schüler herzlich eingeladen.
Der erste Schultag endet für alle Klassen um 11.20 Uhr.
Abfahrtszeiten der Schulbusse:
7.12 Uhr Spitzeichen
7.16 Uhr Tennach
7.28 Uhr Heinersreuth

Volksschule Burghaig: Schulbeginn 7.45 Uhr für die zweite bis vierte Jahrgangsstufe, die Schulanfänger treffen sich um 8.30 Uhr auf dem Pausenhof. Der Gottesdienst beginnt um 10.15 Uhr in der Johanneskirche Burghaig.
Der Unterricht endet am ersten Tag um 11.05 Uhr.
Bus 1:
7.23 Uhr Altseidenhof innen,
7.35 Uhr Neuseidenhof,
7.38 Uhr Abzweigung Heugasse,
Bus 2:
7.18 Uhr Gartenfeld - Am Dürren Bach,
7.19 Uhr Bergsteig.

Grund- und Mittelschule Mainleus: An der Schule Mainleus beginnt der Unterricht am Donnerstag für alle Schülerinnen und Schüler um 7.50 Uhr. Die Schulanfänger treffen sich mit ihren Angehörigen um 8.30 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule. Der Gottesdienst für die neuen Erstklässer und ihre Begleiter beginnt um 10.10 Uhr in der Christuskirche Mainleus.
Unterrichtsschluss für die Schulanfänger ist um 11.10 Uhr, für alle anderen Klassen um 11.15 Uhr.
Am Freitag findet um 8.30 Uhr der Schulanfangsgottesdienst für die Klassen 2 bis 4 in der St. Antonius-Kirche Hornschuchhausen und für die Klassen 5 bis 9 in der Christuskirche Mainleus statt. Am Freitag endet der Unterricht für alle Klassen um 11.10 Uhr.
Die Busfahrpläne behalten ihre Gültigkeit.

Grund-, Mittel- und Wirtschaftsschule Neuenmarkt-Wirsberg: Für die Schulanfänger beginnt der erste Schultag um 8.15 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Neuenmarkt. Um 9.00 Uhr werden sie dann in der Aula der Volksschule begrüßt. Für die Schüler der Klassen 2 bis 10 beginnt der Unterricht um 8.00 Uhr an der Schule. Am ersten Schultag endet der Unterricht um 11.15 Uhr für alle Schüler.
Die ökumenischen Gottesdienste für die Klassen 2 bis 10 finden am Freitag, 14. September, für die Mittelschüler um 8.30 Uhr und für die Grundschüler um 10.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Neuenmarkt statt. Der Unterricht endet am zweiten Schultag für die Klassen 2 bis 10 um 11.15 Uhr, für die 1. Klassen um 10.30 Uhr.
Montag/Dienstag stundenplanmäßiger Vormittagsunterricht bis 13.00 Uhr.
Ab Mittwoch, 19. September, regulärer Unterricht mit Nachmittagsunterricht und Ganztagesbetreuung.
Das Sekretariat ist während der Schulzeit täglich von 7.30 bis 13.00 Uhr besetzt.
Geänderte Bus-Anfahrtszeiten:
7.15 Uhr Birkenhof / Neufang
7.20 Uhr Wirsberg - Schießhaus
7.25 Uhr Sessenreuth

7.40 Uhr Weißenbach / Osserich
7.45 Uhr Cottenau /Adlerhütte
7.45 Uhr Wirsberg - Kneitz

7.35 Uhr See
7.45 Uhr Hegnabrunn

7.35 Uhr Lindau
7.40 Uhr Trebgast
7.45 Uhr Schlömen

7.30 Uhr Gössenreuth
7.30 Uhr Himmelkron - Gasthof Opel / Apotheke
7.31 Uhr Himmelkron -Bushaltestelle Neubaugebiet
7.34 Uhr Lanzendorf - Am Main
7.36 Uhr Lanzendorf - Schule
7.45 Uhr Himmelkron - Bushaltestelle Zanner

Mittel- und Wirtschaftsschüler aus den Einzugsgebieten Marktleugast und Stadtsteinach werden mit den jeweiligen Schulbussen über Untersteinach (Abfahrt 7.35 Uhr) nach Neuenmarkt gebracht.

Volksschule Himmelkron-Lanzendorf: Der Unterricht beginnt für die Schülerjahrgänge 2 - 4 am Donnerstag, 13. September 2012 um 8.00 Uhr. Der Schulbus verkehrt wie üblich zu folgenden Zeiten:

Gössenreuth ab 7.27 Uhr
Himmelkron/Bernecker Straße 7.30 Uhr
Lanzendorf /Lanzendorfer Straße 7.31 Uhr
Himmelkron/Am Main 7.33 Uhr
Lanzendorf/Schule 7.35 Uhr
Himmelkron/Schule 7.44 Uhr

Die ABC-Schützen kommen mit ihren Angehörigen um 9.30 Uhr in die St. Gallus Kirche Lanzendorf. Nach dem Gottesdienst werden die Kinder im Schulhaus Lanzendorf eingeschult.
Der Unterricht schließt am 1. Schultag für alle Klassen um 11.15/11.20 Uhr.
Auch am Freitag, 14.09.2012 endet der Unterricht ebenfalls um 11.15/11.20 Uhr.

Volksschule Thurnau: Für die Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht um 8 Uhr. Die Schulanfänger werden um 8:45 Uhr in der Oberen Aula von den Zweitklässern herzlich begrüßt und gehen dann mit ihren Klassenleitern in ihre Zimmer. Der Gottesdienst für die Klassen 2 bis 4 findet um 9.30 Uhr in der Katholischen Kirche statt, Eltern und Gäste sind herzlich eingeladen. Die ABC-Schützen begeben sich mit ihren Eltern in die
St. Laurentius-Kirche zum Gottesdienst um 10.15 Uhr. Der erste Schultag endet für alle Klassen um 11.20 Uhr. Die Busse für die ABC-Schützen fahren am 1. Schultag wie folgt:

Trumsdorf 7.50 Uhr
Tannfeld 8.01 Uhr
Limmersdorf oben 8.08 Uhr
Limmersdorf unten 8.10 Uhr

Leesau 8.08 Uhr
Menchau oben 8.12 Uhr
Menchau unten 8.14 Uhr
Berndorf 8.20 Uhr

Kemeritz 8.15 Uhr
Hutschdorf 8.17 Uhr

Grundschule Kasendorf: Unterrichtsbeginn um 8 Uhr. Der Anfangsgottesdienst findet um 8.15 Uhr in der Kirche statt. Der Unterricht endet an den ersten beiden Tagen um 11.20 Uhr.
Die Busse fahren wie folgt:
Bus 1:
Azendorf 7.15 Uhr
Welschenkahl 7.20 Uhr
Neudorf 7.25 Uhr
Reuth 7.30 Uhr
Zultenberg 7.35 Uhr
Bus 2:
Döllnitz 7.35 Uhr
Alte Krumme Fohre 7.38 Uhr
Krumme Fohre 7.40 Uhr
Heubsch 7.45 Uhr
Bus 3:
Peesten Linde 7.15 Uhr
Lopp 7.20 Uhr
Peesten oben 7.25 Uhr
Hühnerfarm 7.28 Uhr

Grundschule Wonsees: Für die Grundschule in Wonsees gelten ab dem neuen Schuljahr folgende Busabfahrtszeiten:
Linie Fernreuth:
Fernreuth 07.25 Uhr
Gelbsreuth 07.27 Uhr
Kleinhül 07.29 Uhr
Großenhül 07.31 Uhr
Sanspareil 07.33 Uhr
Linie Schirradorf:
Feulersdorf 07.00 Uhr
Schirradorf 07.10 Uhr
Zedersitz 07.12 Uhr
Für die Schüler der Klasse 1a/2a/3a, die im Schulhaus Hollfeld unterrichtet werden, ist Abfahrt in Wonsees am Marktplatz um 7.38 Uhr.

Mittelschule Stadtsteinach- Untersteinach/Grundschule Stadtsteinach

Alle Schulanfänger (auch vom Schulstandort Rugendorf) treffen sich um 8 Uhr in der Aula der Volksschule Stadtsteinach. Für die Schulanfänger findet der Anfangsgottesdienst um 8.15 Uhr in der evangelischen Kirche in Stadtsteinach statt. Familienangehörige sind zu diesem ökumenischen Gottesdienst herzlich willkommen. Anschließend gehen die Schulanfänger in ihre Klassenzimmer in Stadtsteinach bzw. Rugendorf (gemeinsam mit dem Bus).
Alle anderen Grundschüler und die Mittelschüler der Klassen 7 bis 9 treffen sich um 8 Uhr in der Schule in Stadtsteinach.
Die Grundschüler haben um 8.30 Uhr und die Mittelschüler der Jahrgansstufen 7 bis 9 um 10 Uhr ihre Gottesdienste in der katholischen Kirche in Stadtsteinach.
Die Mittelschüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 treffen sich um 8 Uhr am Schulstandort in Untersteinach und haben ihren Gottesdienst um 8.15 Uhr in der dortigen Kirche.

Der Unterricht für die erste Schulwoche verläuft wie folgt:
Donnerstag und Freitag Klassenlehrerunterricht von 8 Uhr bis 11.15 Uhr.
Dies gilt auch für die Ganztagsklassen. In der ersten Schulwoche haben die Schüler der Ganztagsklassen noch keine Mittagsverpflegung.
Ab Montag, 17.09.2012, findet der Unterricht nach Stundenplan statt.

Abfahrtszeiten an den bekannten Haltestellen:
Linie Stadtsteinach-Untersteinach: Losau (7.00), Feldbuch (7.05), Poppenholz (7.08), Zettlitz (7.15), Rugendorf (7.20), Zaubach (7.25), Eichelberg (7.27, Stadtsteinach (7.30)
Linie Stadtsteinach 1: Schwärzleinsdorf (7.15), Triebenreuth (7.18)
Linie Stadtsteinach 2: Eichelberg (7.32), Zettlitz (7.35), Feldbuch (7.40), Rugendorf (7.45)
Linie Untersteinach-Stadtsteinach: Kupferberg Siedlung (7.15), Kupferberg Schule (7.20, Ludwigschorgast (7.25) Untersteinach (7.35),
Linie Presseck-Stadtsteinach: Presseck (7.15), Schwand (7.20), Vorderreuth (7.05), Römersreuth (6.55), Forkel (7.10)
Linie Presseck (Außenorte): Braunersreuth (6.45), Elbersreuth (6.50), Heinersreuth (6.55), Wildenstein (7.00), Neumühle (7.05), Schmölz (6.55), Seubetenreuth (6.55),Wartenfels (7.00), Altenreuth (7.07), Reichenbach (7.10)

Grundschule Untersteinach-Ludwigschorgast: Die ersten Klassen beginnen ihr Schuljahr am Donnerstag um 8.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Ludwigschorgaster Kirche. Anschließend werden die Kinder in der Schule begrüßt. Für sie endet der 1. Schultag gegen10 Uhr.
Für die anderen Klassen beginnt der Unterricht um 7.55 Uhr und endet um 11.15 Uhr. Der Gottesdienst für die zweiten Klassen beginnt um 9.00 Uhr in der Ludwigschorgaster Kirche und für die 3. und 4. Klassen um 10.00 Uhr in der katholischen Kirche in Untersteinach. Auch am Freitag ist für alle Klassen um 11.15 Uhr Schulschluss.
Der stundenplanmäßige Unterricht beginnt dann am Montag. Die Mittagsbetreuung wird ab dem ersten Schultag in Ludwigschorgast angeboten.
Die Abfahrtszeiten an den Schulbushaltestellen sind gleich geblieben.

Friedrich-von-Ellrodt-Schule Neudrossenfeld: Der Unterricht beginnt für die 2. bis 9. Klassen am Donnerstag
um 8.05 Uhr. Die Schulbusse fahren die einzelnen Ortsteile zu den gewohnten Zeiten an. Schülern aus der Gemeinde Heinersreuth, die die Mittelschule in Neudrossenfeld besuchen, werden die Fahrzeiten in der letzten Ferienwoche mitgeteilt.
Die Eltern und Kinder der neuen 1. Klassen treffen sich um 8.15 Uhr in der Kirche in Neudrossenfeld zum Schulanfangsgottesdienst. Danach kommen die Kinder in die Schule zur Aufnahme in die Schulgemeinschaft. Dieser erste Schulvormittag endet in den 1. Klassen gegen 10.30 Uhr. Der Unterricht in den Klassen 2 bis 9 endet um 11.20 Uhr.

Volksschule Trebgast: In Trebgast beginnt der Unterricht am Donnerstag für die Klassen zwei bis vier um 8.00 Uhr. Die Schulneulinge sollen sich mit ihren Eltern bis 8.30 Uhr im Mehrzweckraum (im Untergeschoss) einfinden. Um 10 Uhr wird mit den Erstklassschülern und ihren Eltern ein besonderer Schulanfangsgottesdienst in der evangelischen Pfarrkirche abgehalten. Für die Kinder der zweiten bis vierten Klasse findet der Anfangsgottesdienst erst am Freitag, 14. September, um 10 Uhr in der Kirche statt. Die Schulbusse fahren zu den gewohnten Zeiten. Die Rückfahrt an den beiden ersten Schultagen erfolgt jeweils um 11.20 Uhr.

Caspar-Vischer-Gymnasium Kulmbach: Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr. Die Fünftklässler werden in der Eingangshalle von ihren Klassenleitern und den Tutoren in Empfang genommen. Die Schüler der Jahrgangsstufen 6 mit 11 begeben sich in ihre Klassenzimmer. Die Schülerinnen und Schüler der Q 11 versammeln sich um 9.15 Uhr, die der Q 12 um 8.00 Uhr, jeweils im Forum der Schule.
Im Anschluss an den Unterricht beginnt um 11.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Petrikirche für die Klassen 5 mit 8, in dem die neuen 5. Klassen willkommen geheißen werden; auch die Eltern sind herzlich eingeladen. Um 10.45 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst im Forum des Caspar-Vischer-Gymnasiums für die Klassen 9 mit 12 statt. Danach endet der Schultag für alle Schüler gegen 12.00 Uhr.

Markgraf-Georg-Friedrich- Gymnasium Kulmbach: Für die Klassen 5 bis 10 beginnt der Unterricht um 8.00 Uhr in den zugewiesenen Klassenzimmern. Die neuen Fünftklässler treffen sich um 8.00 Uhr in der Einfachturnhalle. Die Einführungsveranstaltungen für die Schüler der Qualifikationsphase finden um 8.45 Uhr in der Cafeteria (Q12) beziehungsweise in der Einfachturnhalle (Q11) statt.
Der Unterricht endet für alle Schülerinnen und Schüler (auch für die beiden Ganztagsklassen) um 11.15 Uhr. Im Anschluss daran beginnt der ökumenische Gottesdienst in der ULF.
Für Schülerinnen und Schüler der beiden Ganztagsklassen ist auf Wunsch eine Betreuung am Nachmittag möglich (bitte im Sekretariat Bescheid geben).

Carl-von-Linde-Realschule Kulmbach: Der Unterricht beginnt am Donnerstag - wie an jedem Schultag - um 07.55 Uhr. Die neuen Fünftklässler werden von Tutoren an den beschilderten Sammelstellen in der Aula erwartet. In den ersten beiden Stunden machen sich Schüler und Klassleiter miteinander bekannt. Anschließend erfolgt Unterricht gemäß Stundenplan.
Am Freitag finden die Anfangsgottesdienste für alle Klassen in der St.-Hedwigs-Kirche statt, und es werden die Bücher der Ferienausleihe eingesammelt. Der Zeitplan für die Gottesdienste wird den Klassen am Donnerstag bekannt gegeben.
Der Unterricht endet am Donnerstag um 11.10 Uhr und am Freitag abhängig vom jeweiligen Gottesdienst, zwischen 11.15 Uhr und 12.15 Uhr. Ab Montag, 17. September, findet stundenplanmäßig Unterricht bis 12.50 Uhr statt.

Privates sonderpädagigisches Förderzentrum Kulmbach und Privates Förderzentrum, Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Kulmbach: In der Werner-Grampp-Schule beginnt der Unterricht am Donnerstag um 7.50 Uhr und endet um 11.10 Uhr. Der Gottesdienst findet am Freitag um 8.45 Uhr in St. Hedwig statt.

Freie Waldorfschule Wernstein: Schulanfangs- und Schlusszeiten sind am Donnerstag wie in jedem Jahr um 8 Uhr (Schulbeginn) und 12.30 Uhr (Schulschluss), dies gilt jedoch nur für die Klassen 2 bis 10. Die Busse fahren entsprechend um 12.43 Uhr beziehungsweise 12.53 Uhr, ebenfalls wie üblich. Einen Schulanfangsgottesdienst gibt es an nicht.

Grundschule Burgkunstadt-Mainroth: Am Donnerstag beginnt der Unterricht an der Grundschule Burgkunstadt um 7.45 Uhr für die Klassen des 2. bis 4. Jahrgangs und in Mainroth um 8 Uhr für die Klassen 3c und 4c.
ie Schulanfänger aus Burgkunstadt, Weidnitz und Neuses versammeln sich um 8.45 Uhr im großen Saal der Stadthalle Burgkunstadt, die weiteren Erstklässer aus Mainroth, Kirchlein, Flurholz, Gärtenroth, Rothwind, Fassoldshof und Mainklein um 9.00 Uhr in der Pausenhalle der Grundschule Mainroth.
Die Erstklässer in Mainroth fahren nach folgendem Plan:
8.30 Uhr Kirchlein - 8.36 Uhr Flurholz - 8.40 Uhr Gärtenroth sowie 8.30 Uhr Mainklein - 8.38 Uhr Fassoldshof und 8.40 Uhr Rothwind. Die Rückfahrt der Erstklässer beginnt in Burgkunstadt um 11.05 und in Mainroth um 11.20 Uhr.
Für die Kinder des 2. bis 4. Jahrgangs endet der Unterricht am ersten Schultag in Burgkunstadt um 11.05 Uhr und in Mainroth um 11.20 Uhr.
Am Freitag, 14. September 2012 beginnt der Unterricht für die Erstklässer um 7.45 Uhr (Burgkunstadt), bzw. um 8.00 Uhr (Mainroth). Für alle Klassen in Burgkunstadt endet der Unterricht um 11.05 Uhr und in Mainroth um 11.20 Uhr. Die Schulbusse verkehren bis auf Weiteres nach dem Fahrplan des letzten Schuljahres.
Die Schulgottesdienste für die Jahrgänge 2 bis 4 in Burgkunstadt finden am Freitag, 14. September, um 8.15 Uhr für die katholischen Kinder in der Pfarrkirche Burgkunstadt statt und zur gleichen Zeit für die evangelischen Kinder in der Christuskirche Burgkunstadt. Für alle evangelischen und katholischen Kinder der Klassen 3c und 4c in Mainroth findet ebenfalls am Freitag um 08.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der dortigen Kirche statt.

Realschule Burgkunstadt: Das neue Schuljahr beginnt am Donnerstag um 7.40 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen treffen sich mit ihren Klassenleitern sowie den Tutoren zur Begrüßung in der Aula und werden anschließend in ihre Klassenzimmer geführt.
Am ersten Schultag endet der Unterricht nach der 4. Stunde um 10.30 Uhr. Die Busse fahren. Fahrschüler der 5. Klassen werden eingewiesen und von Klassleitern und Tutoren zum Bus begleitet.
Der Vormittagsunterricht erstreckt sich an allen anderen Tagen in der Regel bis 12.45 Uhr.
Der ökumenische Anfangsgottesdienst findet am Freitag, 14. September, statt.

Grundschule Altenkunstadt: Der Unterricht beginnt am Donnerstag für die Klassen 2 bis 4 um 8.00 Uhr. Er endet um 11.20 Uhr.
Die Schulanfänger finden sich mit ihren Eltern um 8.30 Uhr zur Begrüßung mit Anfangsgottesdienst in der Turnhalle ein. Im Anschluss daran treffen sie sich mit ihren Klassenlehrern im jeweiligen Klassenzimmer. Am Freitag endet der Unterricht für alle Klassen um 11.20 Uhr.
Für die Klassen 2 bis 4 findet ein ökumenischer Anfangsgottesdienst am Dienstag, 18. September, um 8.15 Uhr in der katholischen Pfarrkirche statt. Eltern und Angehörige sind hierzu herzlich eingeladen. Anschließend ist stundenplanmäßiger Unterricht.
Die Schulbusse fahren ab Pfaffendorf um 7.00 Uhr, ab Woffendorf um 7.27 Uhr, ab Prügel um 7.35 Uhr.
Nach Bekanntgabe der Stundenpläne wird den Schülern der neue Fahrplan ausgehändigt.

Friedrich-Baur-Mittelschule Burgkunstadt: Der Unterricht am ersten Schultag beginnt um 07.30 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klasse finden sich um 7.15 Uhr auf dem Pausenhof der Grundschule ein.
Der Anfangsgottesdienst findet am Montag, 17. September, um 09.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche statt.
Die Schulbusse verkehren in den ersten Tagen zu den gewohnten Zeiten mit Anfahrt auf Unterrichtsbeginn um 7.30 Uhr. Unterrichtsende ist an den ersten Unterrichtstagen jeweils um 10.50 Uhr. Die Ganztagsbetreuung beginnt erst in der zweiten Schulwoche.