Gegen 15.50 Uhr löste die Frau am Fahrausweisautomaten am Bahnsteig 1 eine Fahrkarte und verstaute anschließend die Geldbörse wieder in ihrer Handtasche.

Nach Ankunft des Regionalexpress (RE 3411) gegen 16 Uhr stieg die 57-Jährige in den Zug von Bayreuth nach Nürnberg ein. Bereits kurz nach der Abfahrt des Zuges bemerkte sie gegen 16.05 Uhr den Diebstahl ihres Geldbeutels.

Entwendet wurden mit dem Portemonnaie rund 200 Euro Bargeld, eine Kreditkarte der Lufthansa, eine EC-Karte, ein grauer Führerschein und ein Bundespersonalausweis.

Das Bundespolizeirevier Bayreuth bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0921/8711060.