Eine Schulklasse des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums tummelte sich gestern Vormittag zur offiziellen Wiedereröffnung des Hallenbads bereits im Wasser. Wie der stellvertretende Leiter der Stadtwerke, Oliver Voss, zu verstehen gab, wurden während der Sommerpause alle Einrichtungen des Hallenbades einer intensiven Wartung und Instandhaltung unterzogen, damit während der Badesaison ein störungsfreier Betrieb gewährleistet ist. Dabei wird unter anderem auch ein Austausch der abgehängten Decke im Kinderbecken vorgenommen. Die Gesamtkosten bezifferte Voss auf 140 000 Euro.


Eintritt unverändert

Trotz gestiegener Betriebskosten wurden die Eintrittspreise nicht verändert - und dies seit 1997. Für Kinder bis sechs Jahren ist der Eintritt frei. Beim Badespaß gibt es im Hallenbad keine Badezeitbegrenzung.

Zu den Höhepunkten und Veranstaltungen in der kommenden Saison werden wieder die "Pool-Partys" der Sparkasse mit DJ Rainer Ludwig zählen. In Zusammenarbeit mit dem Studio KA 2 gibt es wieder Zumba-Kurse im Hallenbad. Die Teilnahme ist für die Badegäste des Hallenbades kostenlos.

Am Samstag, 26. September, findet der "Kapuziner Alkoholfrei Cup 2015" des ATS Kulmbach im Hallenbad statt. Stellvertretender Werkleiter Voss dazu: "Zu diesem Schwimmwettbewerb werden viele Sportler aus der ganzen Bundesrepublik erwartet. Das Hallenbad bleibt an diesem Tag für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen."
Im Januar/Februar 2016 ist der zweite Indoor-Drachenbootwettkampf im Hallenbad geplant. Der Wettkampf ähnelt vom System her dem Tauziehen - und der Stärkere gewinnt. Was die Besucherstatistik des Vorjahres angeht, so fand mit 40 256 Besuchern eine leichte Steigerung gegenüber den Vorjahren statt. Das Bistro hat mit Ulrike Stöcker eine neue Pächterin. Verwaltungsrat Lothar Seyfferth überbrachte die Grüße von OB Schramm und dankte dem Team der Stadtwerke.

Öffnungszeiten

Frühschwimmer Montag bis Freitag: 6.30 Uhr bis 8 Uhr.

Öffentlicher Badebetrieb Dienstag: 13 bis 18 Uhr, Mittwoch: 13 bis 14.30 Uhr (Rheumaliga) sowie 14.30 - 21 Uhr, Donnerstag: 13 bis 14.30 Uhr (Frauen, Mutter und Kind) sowie 14.30 bis 20 Uhr, Freitag: 13 bis 20 Uhr, Samstag: 9 bis 18 Uhr, Sonntag: 9 bis 18 Uhr.

Warmbadetage Mittwoch und Samstag: Wassertemperatur 30 Grad. red