Am frühen Donnerstagmorgen brannte ein Einfamilienhaus in der Tulpenstraße. Trotz der sofortigen Löscharbeiten konnten die alarmierten Feuerwehrkräfte nicht mehr verhindern, dass an dem Anwesen enormer Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand. Zur Gefährdung von Menschen kam es durch den Brand nicht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof zur bislang unbekannten Brandursache dauern an. pol