Fest in Kinderhand war gestern Nachmittag die Dr.-Stammberger-Halle. Bei der Spiel- und Spaß-Rallye drehte sich alles um Gangster, Gauner und Ganoven, die sich bei Zeitungs- und Geschicklichkeitsspielen und mehreren Polonaisen durch den Saal nach Herzenslust austoben durften. Mehr als 1000 fantasievoll kostümierte Kinder und Erwachsene feierten eine lustige Faschingsparty, und die schönsten Verkleidungen belohnte die Jury mit Geschenken. Sonderpreise der Bayerischen Rundschau für die schönsten Zeitungskostüme bekamen Milena Pittroff (12 Jahre), die sich als Gangsterbraut präsentierte, und Rebecca Dörnhöfer (7 Jahre), die sich in eine Märchenfee mit grandiosem Hut verwandelt hatte.
Belohnt wurde auch der Mut der jungen Talente, die bei der Mini-Playback-Show antraten und ihre Popstar-Favoriten imitieren durften.
Geschicklichkeit war beim Luftballontanz und bei etlichen Zeitungsspielen gefragt. Zwischendurch schlängelte sich die ganze Meute als Riesen-Gaudiwurm durch die Stadthalle, angefeuert von Moderator Philipp Weber.
Viele Bewunderer fanden die Mädchen der 1. Kulmbacher Showtanzgarde, die mit Können und Charme ihre Schau- und Gardetänze zeigten und dafür tosenden Beifall bekamen.