Wie die Polizei mitteilte, übersah am Freitagmorgen ein 36-jähriger Kulmbacher Fahrzeugführer, im Bereich Schießgraben/ Kirchwehr, einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 34-Jährigen in seinem PKW.

Beide Fahrzeuge stießen in der Kreuzungsmitte zusammen. Hierbei wurde ein 5-jähriges Kind, welches im Auto des 34-Jährigen saß, leicht verletzt und musste in das Klinikum Kulmbach gebracht werden.