Eine 25-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf die Kreisstraße KU5 von Hutschdorf in Richtung Döllnitz. Ihr entgegen kam eine 43-jährige Ford-Ka-Fahrerin. In einer leichten Kurve kollidierten beide Fahrzeuge frontal. Während beim Ford die Vorderradaufhängung rausgerissen wurde, schleuderte der VW Golf in einen Graben, wo er schwer beschädigt liegen blieb. Beide Fahrerinnen wurden bei dem Unfall verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr war mit den Einheiten Thurnau, Döllnitz und Hutschdorf vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von mindestens 25000 Euro.