Am Donnerstagvormittag fand der Jagdpächter im Bereich Trumsdorf eine tote Rehgeiß auf einem Feld liegen.

Das Tier wies mehrere Bissspuren im Halsbereich auf, welche ihm vermutlich durch einen Hund zugefügt wurden. Das Reh starb aufgrund dieser tiefen Verletzungen.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Hinweise auf eventuell freilaufende Hunde in diesem Bereich.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Kulmbach in Verbindung zu setzen.