Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat ein 56-Jähriger aus dem Raum Kronach den Unfall verursacht. Der Mann war gegen 10.20 Uhr mit seinem BMW auf der B 85 in Richtung Kronach unterwegs. Kurz vor dem Ortsbeginn von Lösau versuchte er, einen vor ihm fahrenden Lastwagen zu überholen. Dabei übersah er wohl den Skoda eines älteren Ehepaares aus Thüringen.

Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Skoda, in dem der 76-jährige Ehemann am Steuer saß, schleuderte dadurch gegen den Lastwagen. Rettungskräfte bargen den Mann und seine 78-jährige Ehefrau schwer verletzt aus den total demolierten Fahrzeugen. Sie wurden ebenso wie der leicht verletzte BMW-Fahrer ins Krankenhaus gebracht, wo die Frau wenige Stunden später ihren Verletzungen erlag. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

An der Unfallstelle waren zahlreiche Helfer von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat die Sicherstellung der Unfallfahrzeuge angeordnet und einen Sachverständigen mit der Klärung des Unfallhergangs beauftragt.

Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die Bundesstraße 85 für etliche Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Mittlerweile ist die Straße wieder frei.