Einer fängt an, nach außen hin eher ganz zufällig, und nach und nach kommen immer mehr dazu. Das ist das Prinzip Flashmob. Ein Treffen, das spontan wirkt, zu dem man sich vorher aber verabredet hat, um gemeinsam etwas zu machen.

Zu einem solchen Flashmob trafen sich die Aktiven des Chors Akustica am Samstag im neuen Stadtsteinacher Supermarkt. "Rein zufällig", versteht sich, war der ganze Chor einkaufen, bis Dirigent Jörg Schmidt, ebenfalls "rein zufällig", mit drei Sängerinnen "An Tagen wie diesen" von den TotenHosen anstimmte und sich die restlichen Mitglieder - erst Alt, dann Tenor und Bass - nach und nach dazu gesellten.

Für die Kunden des Markts war das kleine Konzert eine Überraschung, und die Kasse stand für einen musikalischen Augenblick bis nach dem Schlussapplaus still. Mit dem kleinen Konzert warb der Chor Akustica für sein Sommerkonzert, das am Sonntag, 24. Juli, ab 18 Uhr im Innenhof des Alten Landratsamts in Stadtsteinach stattfindet.