Ihr ehemaliger Lebensgefährte hatte die junge Frau nach einem Streit in der bis dahin gemeinsamen Wohnung eingesperrt und die Schlüssel mitgenommen. Die 31-Jährige verständigte telefonisch die Polizei, woraufhin sie Streifenbeamte aus ihrer misslichen Lage befreiten.

Bei dem Täter handelt es sich um einen 44-jährigen US-Amerikaner, der offenbar nicht damit klarkommt, dass seine langjährige Lebensgefährtin die Beziehung beendet und ihn zum Auszug aufgefordert hatte. Der Mann nun erhält eine Anzeige wegen Freiheitsberaubung und Nötigung.