Laut Polizeibericht haben im Zeitraum vom Freitag, den 7. Februar (16 Uhr) bis Montag den 10. Februar (13.45 Uhr), Unbekannte den Rollladen von der Bratwurstbude, die sich am Sportgelände des TSV Stadtsteinach befindet, entriegelt.

Die unbekannten Täter gelangten somit in den Innenraum der gemauerten Bude. Nachdem sie die Räumlichkeit durchsucht hatten, entnahm sie, vermutlich aus Frust über das fehlende Bargeld, eine Plastikbox, in der sich eine größere Anzahl von Pfandmarken für Leergut befand und verteilten diese quer über den Vorplatz.

Der entstandene Sachschaden an der Verriegelung des Rollladen beträgt etwa 30 Euro.

Die Polizeiinspektion Stadtsteinach bittet unter der Telefonnummer 09225/96300-21 um sachdienliche Hinweise.