Sein Pech war, dass sich der Hausbesitzer im Anwesen befand, er konnte den Täter verjagen.

Der Mann rannte zunächst in Richtung Rudolf-Diesel-Straße, anschließend verlor sich seine Spur.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 30 bis 40 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, kräftige Figur, dunkle Haare, braune Hautfarbe, vermutlich Ausländer. Bekleidet war er mit dunkler Jacke und Hose.

An der Tür richtete der Täter einen Schaden in Höhe von 50 Euro an.

Die Polizei Stadtsteinach (Telefon 09225/963000) sucht Zeugen, denen im Tatzeitraum im Bereich des Industriegebietes Untersteinach verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.