Zwischen 13.15 Uhr und 22.40 Uhr drangen die Einbrecher über eine aufgehebelte Terrassentür in das Einfamilienhaus in der Buchenstraße in Neuenmarkt ein. Bei ihrer Suche nach Wertsachen fielen ihnen Schmuckstücke im Wert von mehreren tausend Euro und mehrere hundert Euro Bargeld in die Hände, berichtet die Polizei. Sie hinterließen einen Sachschaden von zirka 50 Euro.

Ebenfalls ein Ziel von Einbrechern war offenbar ein Einfamilienhaus in der Wiesenstraße in Bad Berneck. Hier suchten die Täter zwischen 11 Uhr und 21.30 Uhr das Wohnhaus auf. Nachdem sie ebenfalls eine Terrassentür aufgehebelt hatten, mussten sie ohne Beute wieder abziehen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Die Kripo Bayreuth hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise: Wer hat am Donnerstag verdächtige Personen und oder Fahrzeuge im Bereich der Tatorte in Neuenmarkt oder Bad Berneck gesehen? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.