Ihr seid nun wirklich zu groß für die Playmobil-Männchen? Die Babypuppen findet ihr nicht mehr so toll und die Märchen-CDs habt ihr schon seit Monaten nicht mehr angehört? Weg damit! Beim Kinderflohmarkt der Bayerischen Rundschau könnte ihr alles, was im Kinderzimmer nicht mehr gebraucht wird, verkaufen - und damit Euer Taschengeld aufbessern.

Diesmal mehr Platz

Wie schon im letzten Jahr findet der Flohmarkt auch heuer zum Altstadtfest statt. Termin ist Samstag, 5. Juli. Auch in diesem Jahr haben wir uns für den "Büttnerwinkel" im Oberhacken entschieden, den uns der Büttnerverein Kulmbach freundlicherweise für den Vormittag zur Verfügung stellt. Dort ist es sehr gemütlich und ruhig. Allerdings auch ein bisschen eng. Das haben wir im letzten Jahr gemerkt, als manche erwachsenen Flohmarkt-Besucher, die zum Beispiel einen Kinderwagen dabei hatten, nicht so wirklich durch die Reihen kamen. Deshalb gibt es in diesem Jahr ein paar Verkaufsstände weniger - aber dafür mehr Platz.
Ihr solltet Euch also schnell anmelden. Ab Montag ist das möglich. Die Telefonnummer steht unten. Ein paar Regeln für den Flohmarkt solltet ihr beachten: Teilnehmen können Buben und Mädchen bis 14 Jahre. Erwachsene Verkäufer können wir nicht akzeptieren - es ist schließlich ein Kinderflohmarkt. Je Verkäufer gibt es einen Tisch und eine Bank. Wenn sich Geschwister oder Freunde einen Verkaufstisch teilen wollen, freut uns das sehr, weil dann mehr Kinder mitmachen können.

Taschengeldpreise

Verkauft werden können Spielsachen, Bücher, CDs, Spiele oder Sportartikel - eben alles, was andere Kinder vielleicht gerne kaufen und mit ihrem Taschengeld auch bezahlen können. Die Preise setzt Ihr selbst fest.
Wichtig zu wissen ist, dass wegen des Altstadtfestes die Kulmbacher Innenstadt gesperrt ist. Die Zufahrt zum "Büttnerwinkel" mit dem Auto ist also nicht möglich.

Termin Samstag, 5. Juli, 10 bis 13 Uhr

Ort Büttnerwinkel im Oberhacken (Bauamts-Hof)

Teilnehmer Kinder bis 14 Jahre

Aufbau ab 9 Uhr. Achtung: Die Zufahrt ist mit dem Auto nicht möglich.

Tische Je Verkäufer stehen maximal ein Biertisch und eine Bank zur Verfügung. Für Sonnenschutz bitte selbst sorgen!

Kosten Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung und nähere Informationen ab Montag jeweils von 9.30 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 09221/949-281