Der 61-Jährige wollte auf eine Nebenstraße, war aber schon mitten auf dem Bahnübergang rechts abgebogen und auf die Schienen geraten. Sein Auto wurde schließlich mit einem Traktor herausgezogen. Der Mann hatte den Angaben nach 1,7 Promille.