Am Mittwochnachmittag kam ein 60-jähriger Landwirt aus dem westlichen Landkreis Kulmbach, auf der Staatsstraße 2190 zwischen Krumme Fohre und Heubsch mit seinem Traktor samt Anhänger alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überschlug sich im ca. zwei Meter tiefen Straßengraben.

Der Landwirt wurde schwer verletzt in das Klinikum Kulmbach eingeliefert und noch in der Nacht notoperiert. An dem landwirtschaftlichen Gespann entstand ein Schaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.