Wieder einmal Florian Feuerpfeil. Der pfeilschnelle Stürmer des TSV Ebersdorf sorgte mit seinen beiden Treffern binnen 15 Minuten für Ernüchterung im Lager des SV Nurn. Das Schlusslicht der A-Klasse 6 führte nämlich mit 1:0 und hatte nach dem letztwöchigen 6:1-Heimsieg gegen den FC Stockheim II auf eine Aufholjagd gehofft.

Nach der 1:4-Schlappe - Andreas Traut legte noch doppelt nach - bleiben die Nurner vorerst Tabellenletzter mit neun Zählern. Die ambitionierte Steinbacher Truppe von Spielertrainer Dominik Zwosta übernahm kampflos die Tabellenführung, da die SG Pressig II/Rothenkirchen II nicht zum Spiel angetreten war und das Spiel nun offiziell zugunsten der Steinbacher gewertet wird.

SG Teuschnitz - SG Steinberg 1:3 (0:2)

In einer wichtigen Begegnung im Abstiegskampf entführten die routinierten Gäste nicht unverdient die Punkte vom Wickendorfer Fibighügel. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahmen die vor allem spielerisch besseren Steinberger immer mehr die Initiative. Manuel Brückner brachte dann in der 34. Minute seine Mannschaft in Führung. Andi Müller besorgte mit dem 2:0 für die Gäste den Halbzeitstand (42.). Im zweiten Durchgang hatte die Heimelf dann mehr Spielanteile, aber Manuel Brückner sorgte mit seinem zweiten Treffer in der 67. Minute für die Vorentscheidung. Die Bemühungen der Heimelf wurden dann zumindest mit einem schönen Treffer von Christian Funk in der 81. Minute belohnt.
red
Tore: 0:1 M. Brückner (34.), 0:2 A. Müller (42.), 0:3 M. Brückner ( 67.), 1:3 Ch. Funk (81.) /
SR: P. Lischka.

FC Welitsch -SG Lauenstein/Lu. 3:0 (3:0)

Bereits beim ersten Angriff des Gastgebers markierte Leitz für die heimischen Farben das 1:0 . Fünf Minuten später setzte Fischer bei einem Freistoß den Ball an die Querlatte. Ein Knaller von Spielertrainer Fiedler wurde wiederum von der Querlatte abgelenkt. Aus einem Eckball resultierte dann das längst überfällige 2:0 durch Fiedler. Kurz vor Halbzeit verpasste Weid durch einen Heber aus 20 Metern das 3:0. Ein abgefälschter Freistoß in der 43. Minute stellte das Halbzeitergebnis her.
Erst ab Mitte der zweiten Hälfte konnten die Gäste das Spiel ausgeglichener gestalten und drückten nun mehr auf das Gehäuse des FC Welitsch. In der 78. Minute verhinderte Torwart Frauenhofer durch eine Glanzparade den Anschlusstreffer.
sch
Tore:
1:0 Leitz (2.), 2:0 Fiedler (25.), 3:0 (43.) / SR: Norbert Gäbelein.

SG Pressig - SC Steinbach 0:x
Aufgrund von Personalmangels war die SG Pressig II/Rothenkirchen II nach einigen hin und her nicht zum Spiel angetreten. Das Spiel wird daher offiziell für den SC Steinbach gewertet. red

FC Stockheim II - SG Birnbaum 2:2 (1:0)

Nach dem frühem Führungstreffer der Hausherren gelang es den fairen Gästen vor dem Seitenwechsel nicht, das Gehäuse der Gastgeber ernsthaft in Gefahr zu bringen.
Nach der Pause konnte das agile Auswärtsteam die Partie zunächst drehen. Doch der FCS nutzte dank einer Drangperiode Mitte der zweiten Halbzeit eine Standardsituation zum verdienten Ausgleich. pöl
Tore:
1:0 Eigentor (15.), 1:1 Baetz (56.), 1:2 Brehm (72.), 2:2 Pötzinger (75.) / SR: Heyder.


TSV Ebersdorf - SV Nurn 4:1 (2:1)

Tore: 0:1 Klug (5.), 1:1 Feuerpfeil (11.), 2:1 Feuerpfeil (26.), 3:1 Traut (69.), 4:1 Traut (71.) / SR: Altan Yürük.