TSV Steinberg II - SV Reitsch 2:4 (0:1)
Der SV Reitsch kam von Anfang an besser ins Spiel und markierte bereits in der 8. Minute das 0:1. Die Heimelf kam in den ersten 45 Minuten nicht wirklich zu gefährlichen Torchancen.
In Halbzeit 2 fand der TSV besser ins Spiel und glich aus. Fünf Minuten gelang wiederum Loika das 1:2. Steinberg hatte bei einem Pfostenschuss von P. Jakob Pech. Im Gegenzug erhöhte der gut aufgelegte Loika auf 1:3. In der 67 Minute sorgte Drews für das vorentscheidende 1:4. Ebert konnte nur noch auf 2:4 verkürzen.
Tore: 0:1 Loika (8.), 1:1 D. Engelhardt (50.), 1:2 Loika (55.), 1:3 Lokka (58.), 1:4 Drews (67.), 2:4 Ebert (76.) / SR: Lutter (Weismain). ses

SG Steinbach - SG Lauenstein 1:7 (0:4)
Von Anfang an entwickelte sich eine einseitige Partie, in der die Gäste das Zepter in der Hand hatten. So ging die SG Lauenstein nach kurzer Zeit nach zwei Aluminiumtreffern mit 0:2 in Führung und erhöhte bis zur Pause auf 0:4.
Nach Wiederanpfiff belohnte sich die nicht aufsteckende Heimelf mit dem Ehrentreffer. Im weiteren Verlauf verflachte die Begegnung, ehe die Gäste in der Schlussviertelstunde noch einmal einen Gang hoch schalteten und auf 1:7 erhöhten.
Tore: 0:1 S. Tröbs (8.), 0:2 Nikolajew (12.), 0:3 Bräutigam (33.), 0:4 Noack (42.), 1:4 Karadag (49.), 1:5 Noack (75.), 1:6 Nikolajew (80.), 1:7 L. Tröbs (86.) / SRin: Fischer (FC Welitsch). pb

TSV Tettau - SG Wallenfels/Z. 4:0 (4:0)
Die Hausherren nahmen von Anfang an das Heft. Nach einem Angriff erzielte Eschrich mit einem schönen Weitschuss das 1:0 erzielte. Es dauerte eine halbe Stunde, bis Demir über links durchbrach und wiederum auf Eschrich spielte, der eiskalt das 2:0 erzielte. Beim 3:0 verwandelte Kahl eine Flanke des starken Demir mit dem Kopf. Das 4:0 fiel durch einen Kopfball von Feigl. Die ersatzgeschwächten Gäste spielten gut mit, konnten aber keine zwingenden Torchancen verzeichnen. Nach der Halbzeit schaltete die Heimelf einen Gang zurück und verwaltete das Ergebnis.
Tore: 1:0 Eschrich (6.), 2:0 Eschrich (30.), 3:0 Kahl (35.), 4:0 Feigl (40.). se

SV Nurn - SG Birnbaum 1:1 (1:0)
Die Gäste kamen zu einem verdienten Punktgewinn, wenngleich Nurn in der Schlussphase die beste Möglichkeit zum Siegtreffer hatte. Doch gleich drei heimische Akteure schafften es nicht, den Ball aus kurzer Distanz in die Maschen zu setzen. Schon in der 2. Minute hätte das 0:1 nach einem Freistoß fallen können, doch ein SV-Abwehrspieler rettete auf der Torlinie. Erst Mitte der ersten Halbzeit kam Nurn besser ins Spiel. Das 1:0 erzielte Johannes Klug, der auf und davonzog und unhaltbar einschoss.
Nach dem Wiederanpfiff baute die Heimelf merklich ab, sodass die SG Birnbaum feldüberlegen war. Als sich Thomas Beetz ein Herz fasste und aus 14 Meter abzog, markierte er das verdiente 1:1. Auch aus ihrer personellen Überzahl konnten die Hausherren in der Schlussphase keinen Nutzen ziehen und mussten sich letztlich mit dem Remis zufrieden geben.
Tore: 1:0 Klug (23.), 1:1 Beetz (66.) / SR: Skiba (Oberkotzau).

SSV Lahm-Hess. - SSV Tschirn 1:4 (1:2)
Die zahlreichen Gästezuschauer sahen einen verdienten Sieg ihrer Mannschaft. Die Hausherren konnten bis zur Führung die Partie offen gestalten. Nachdem Andre Welsch verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, war im Angriff nicht mehr viel zu sehen. Die Gäste übernahmen das Kommando und gingen mit einer 2:1-Führung in die Kabine.
Auch nach der Pause war der SSV Tschirn die bessere Mannschaft. Die Heimelf hatte über weite Strecken nur noch mit Abwehrarbeit zu tun, wenngleich sie auch Entlastungsangriffe starten konnte. Man hatte zu viele verletzte Spieler und musste am Ende mit dem Ergebnis sogar noch zufrieden sein.
Tore: 1:0 Löffler (10.), 1:1 S. Hofmann (17.), 1:2 Kotschenreuther (43.), 1:3 J. Renk (58.), 1:4 C. Deuerling (88.) / SR: Bölükbasi (Schauenstein). mak


ASV Kleintettau II - FC Stockheim II 1:2 (1:1)
Tore:
1:0 Kaufmann (32.), 1:1 Möckel (Elfmeter), 1:2 J. Renk (85.) / SR: Schnapp (Leuchau).

SG Teuschnitz - SV Knellendorf 2:0 (1:0)
Tore:
1:0 A. Kraus (42.), 2:0 A. Kraus (63.) / SR: Rödel (Hof).

SG Pressig/R. - TSV Ebersdorf 5:0 (3:0)
Tore: 1:0 Eigentor (6.), 2:0 A. Glatzer (11.), 3:0 Zinner (32.), 4:0 Koch (56.), 5:0 Koch (57.) / SR: Zwosta (Hirschfeld).