Mit nur noch zehn Mannschaften aus dem Landkreis Kronach wird am letzten Juli-Wochenende die Saison in der Kreisliga 2 angepfiffen. Der Spielkreis Lichtenfels ist dann mit sechs Vereinen vertreten. Drei von ihnen waren schon in der letzten Serie dabei. Neu sind dagegen die Aufsteiger SC Jura Arnstein und SpVgg Lettenreuth sowie der FC Schwürbitz, die damit erstmals im Kreis Kronach antreten.

Nach einem Jahr Pause spielen auch der TSV Weißenbrunn und die SG Rothenkirchen wieder in der Kreisliga um Punkte. Die "Bierbrauer" konnten sich nur eine Saison in der Bezirksliga halten und müssen einen großen personellen Aderlass verkraften. Die Rothenkirchener dagegen haben - als Spielgemeinschaft - den sofortigen Wiederaufstieg geschafft.

Bei der Frage nach den Titelfavoriten steht der TSV Ludwigsstadt am höchsten im Kurs, wobei fünf der sechs "Lichtenfelser" Vereine keine Angaben gemacht haben. Auch die SpVgg Lettenreuth und der SCW Obermain werden stark eingeschätzt, ebenso der FC Stockheim.

In der Trainerfrage setzen die meisten Vereine auf Kontinuität. Mit Gerd Gehring, Stefan Kremer Thomas Lipfert und Markus Schlund sind aber immerhin vier neue Übungsleiter im Amt. Wie nachstehende Übersicht zeigt, hat sich bei manchen Teams personell fast gar nichts getan, während andere viele Wechsel gemeldet haben.


SC Jura Arnstein

Zugänge: Johannes Freitag (JFG Kunstadt) / Abgänge: keine / Trainer: Sebastian Hopfenmüller und Peter Tremel (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt / Favoriten: keine Angaben.


SV Friesen II

Zu-/Abgänge: siehe erste Mannschaft / Trainer: Holger Geiger (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt / Favoriten: TSV Ludwigsstadt, SCW Obermain.


VfR Johannisthal

Zugänge: Martin Simon (FSV Floh-Seligenthal), Lukas Roth (SV Zapfendorf), Nico Friedlein und Andreas Lang (beide eigene Jugend) / Abgänge: Maximilian Hartfil (SV Friesen), Patrick Schneider (FC Burggrub) / Trainer: Tobias Mayer (wie bisher) / Saisonziel: keine Angabe / Favoriten: TSV Ludwigsstadt, SpVgg Lettenreuth.


FC Kronach

Zugänge: Michael Hoderlein (SV Steinwiesen), Claudiu Sarbu (SG Rugendorf-Losau),Tim Zänker, Christopher Sünkel, Manuel Vonberg (alle TSV Weißenbrunn), Adrian Hamm (FC Unter-/Oberrodach) / Abgänge: Peter Traudt (SSV Oberlangenstadt), Sayko Trawally (TSV Weißenbrunn), Christian Struten (SV Seelach) / Trainer: Timo See (wie bisher) / Saisonziel: Platz unter den ersten fünf / Favoriten: TSV Ludwigsstadt, SCW Obermain, FC Stockheim.


SpVgg Lettenreuth

Zugänge: Erbil Demirbas, Enver Demirbas (beide DJK Lichtenfels), Andreas Franke (ESV Lichtenfels) / Abgänge: keine / Trainer: Daniel Ritzel (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt / Favoriten: k.A..


TSV Ludwigsstadt

Zugänge: keine / Abgänge: Marco Pfaller, Sven Nikolajew (beide SV Buchbach) / Trainer: Stefan Gehring (wie bisher) / Saisonziel: vorne mitspielen / Favoriten: SpVgg Lettenreuth, FC Stockheim, FC Kronach.


FC Marktgraitz

Zugänge: Benjamin Fojer (FC Adler Weidhausen), Jonas Weich (JFG Kunstadt-Obermain) / Abgänge: keine / Trainer: Thomas Finsel (wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz / Favoriten: k.A..


SCW Obermain

Zugänge: Jannik Schütz, Fabian Liebich (beide SpVgg Isling) / Abgänge: André Grimm (SSV Oberlangenstadt) / Trainer: Joachim Riedel (wie bisher) / Saisonziel: vorne mitspielen / Favoriten: TSV Ludwigsstadt, SpVgg Lettenreuth.


SG Roth-Main

Zugänge: Jermaine Mullen (ATS Kulmbach), Jochen Pfarrer (FC Marktleugast), Matthias Schöps (SV Motschenbach), Marko Brosemann (SV Wittenbeck), Süleyman Kaldirim, Tayip Taha (beide FC Redwitz), Florian Weickert (JFG Kunstadt) / Abgänge: Holger Aumüller, Dominik Portner (beide FC Burgkunstadt) / Trainer: Sebastian Hofmann (wie bisher) / Saisonziel: nicht noch einmal in Abstiegsgefahr geraten / Favoriten: k.A..


SG Rothenkirchen

Zugänge: Marco Grimm (TSV Presseck), Christoph Müller (FC Welitsch), David Fehn (FC Welitsch, A-Jugend), Mario Blau, Max Dauer, Marco Daum (alle eigene Jugend) / Abgänge: Adrian Spindler (TSV Tettau), Alexander Neubauer (FC Gehülz), Norbert Neubauer (Laufbahn beendet) / Trainer: Gerd Gehring (zuletzt TSV Wilhelmsthal) für Jochen Brandl (pausiert) / Saisonziel: Klassenerhalt / Favoriten: SpVgg Lettenreuth, SCW Obermain, FC Stockheim.


FC Schwürbitz

Zugänge: Patrick Krappmann (FC Lichtenfels), Heiko Oder (FC Burgkunstadt), Dominic Stengel (SpVgg Isling), Maximilian Kraus (eigene Jugend) / Abgänge: Bernhard Lother (Laufbahn beendet) / Trainer: Lukas Engelmann (wie bisher) / Saisonziel: guter Mittelfeldplatz / Favoriten: k.A..


TSV Steinberg

Zugänge: Tobias Ebert (SV Friesen), Niklas Lang (eigene Jugend) / Abgänge: keine / Trainer: Christian Karl (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt / Favoriten: TSV Ludwigsstadt, SCW Obermain.


FC Stockheim

Zugänge: Leon Bienlein (SG Weißenbrunn A-Junioren), Luca Engel (JFG Kunstadt-Obermain), Christoph Hilbert , Paul Hilbert (beide JFG Grün-Weiß Frankenwald A-Junioren) / Abgänge: Wassilios Gizas (pausiert) / Trainer: Thomas Lipfert (SV Reitsch Frauen) für Andreas Engel (pausiert) / Saisonziel: Platz im vorderen Tabellendrittel / Favoriten: SCW Obermain, TSV Ludwigsstadt.


TSF Theisenort

Zugänge: Kevin Mattes, Alexander Speer (beide FC Unter-/Oberrodach), Kevin Partheymüller (SV Fischbach), Janis Kroha (FC Hohenberg), Florian Eckardt (TSV Schmölz), Jonas Betz, Enrico Eckert (beide eigene Jugend) / Abgänge: Philipp Merz (TSG Niederfüllbach), Andreas Geßlein (FSV Danndorf), Nico Friedlein (VfR Johannisthal) / Trainer: Manuel Friedlein (wie bisher) / Saisonziel: gesichertes Mittelfeld / Favoriten: TSV Ludwigsstadt, SpVgg Lettenreuth.


TSV Weißenbrunn

Zugänge: Philip Spindler (VfL Frohnlach), Andreas Harthan (TSV Küps), Johannes Nohl (FC Pressig), Sayko Trawally (FC Kronach), Jonas Englich, Leon Niemann, Jan Münzel, Jonas Braun, André Patzelt (alle eigene Jugend) / Abgänge: Florian Maurer, Matthias Wich (beide FC Mitwitz), Tim Zänker, Christopher Sünkel, Manuel Vonberg (alle FC Kronach), Philipp Krauß, Alexander Limmer, Timo Wagner (alle VfB Kulmbach) / Trainer: Markus Schlund (bisher 2. Mannschaft) für Matthias Wich (Spieler beim FC Mitwitz) / Saisonziel: Klassenerhalt / Favoriten: TSV Ludwigsstadt, SV Friesen II.


SV Wolfers-/Neuengrün

Zugänge: Jan Kovar, Jan Bilek (beide FC Viktoria Marienbad) / Abgänge: Matthias Schedel (SV Friesen), Francisc Labai (Viktoria Marienbad) / Trainer: Stefan Kremer (bisher nur Spieler) für Dieter Sommermann / Saisonziel: gesichertes Mittelfeld / Favoriten: TSV Ludwigsstadt.