Der FC Kronach unterlag am Samstag dem FC Oberhaid mit 3:4. Dabei hatten sich das die Kronacher ganz anders vorgestellt. Erst fielen wieder einige wichtige Spieler aus, dann spielte Oberhaid stark auf und hatte mit dem 0:3 nach 18 Minuten den Gastgebern einen mächtigen Dämpfer versetzt. Erstaunlich, dass es am Ende überhaupt noch eng wurde.

Die erste gefährliche Situation führte gleich zur Gästeführung. FCK-Trainer Klaus Uwira sah das Unheil genau kommen. Vergebens rief er "der Neuner"! Aber niemand kümmerte sich darum. So konnte Marcel Eck unbedrängt zum 0:1 einköpfen (9.). Der Ex-Kronacher Oliver Meindlschmidt ging rechts durch, passte nach innen, und im Nachschuss brachte Seidelmann das Leder zum 0:2 im Kronacher Gehäuse unter (14.). Es sollte noch schlimmer kommen: Ein Freistoß von Wagner sprang vom Innenpfosten zum 0:3 ins Kronacher Tor (18.). "Das gibt's ja nicht mehr", rief ein völlig entgeisterter Kronacher Coach Uwira. Bis zum Seitenwechsel hätten die Gäste die Führung sogar noch höher gestalten können.

Die Kronacher hatten ihre erste Chance, als Sommer sehenswert in den Lauf von Mayer spielte, der Ball aber knapp am Gästetor vorbei ging (28.). Schließlich parierte Gäste-TW Hochhalter einen Schuss von Madinger (45.). Erstaunlich, dass die Kronacher nach dieser herben Enttäuschung nicht aufsteckten. Kraus setzte mit einem Lattenknaller (48.) ein Lebenszeichen. Die Gäste waren bei ihren schnellen Angriffen jedoch stets gefährlich. Endlich einer der schnellen Kronacher Angriffe, und Mayer verkürzte auf 1:3 (58.). Bei den Gastgebern keimte Hoffnung auf, zumal Kraus mit einem Freistoß das 25 Metern das 2:3 erzielte (68.). Doch dann die entscheidende Aktion: Oberhaid spielte wieder einmal schnell nach vorne. Meindlschmidt flankte auf Kutzelmann, der mit einem Direktschuss auf 2:4 erhöhte (78.).

Kronach kämpfte. Schließlich machte Mayer noch das 3:4 (92.), was aber die Niederlage nicht verhindern konnte.

FC Kronach: Stumpf - Seifert (78. Fischer), Thoennes, Schedel, Kraus, Sommer, Beierwaltes, Madinger, Ritter (66. Vonberg), Treusch, Mayer.
FC Oberhaid: Hochhalter - Finzel, Schonert, Meindlschmidt, Eck, P. Seidelmann (88. S. Seidelmann), Kutzelmann, Melsa, Eichelsdörfer, Nöth, Wagner.
Tore: 0:1 Eck (9.), 0:2 Seidelmann (14.), 0:3 Wagner (18.), 1:3 Mayer (58.), 2:3 Kraus (65.), 2:4 Kutzelmann (78.), 3:4 Mayer (92.). / SR: Gnichtel (SV Holenbrunn) / Zuschauer: 100