Bereits am Eingang empfangen Düfte den Besucher der Gesundheitsmesse. Düfte, die gut tun, Düfte die Wohlbefinden auslösen, beruhigen und neugierig machen. Eine Gesundheitsmesse einmal etwas "anders" - so versprechen der Flyer und das Plakat. Und vor allen Dingen tun das die Damen in lila, auch "lila Sanitäter der Seele" genannt. Sie stehen mit Rat und Tat bereits am Empfang bereit.
Nicht die üblichen, sicher sehr wichtigen Utensilien wie Rollator, Stützstrümpfe oder Vitaminpillen stehen im Mittelpunkt, nein der ganze Körper, die Seele und der Geist werden angesprochen. Informationen über Aroma-Öle und Chakra Badesalze, Handpeeling mit Aroma-Ölen und einer Handreflexmassage sind ebenso Bestandteil der ganzheitlichen Energiebalance.

Körper und Geist in Balance

"Wir balancieren heute auch", verspricht Loretta Steinhäuser, Vorsitzende des Vereins "Forum Ganzheitliche Gesundheit". Und sie hätte sich bei der Eröffnung der Messe am Morgen nicht vorstellen können, welcher Andrang den ganzen Tag über herrschen würde. Im Bereich der Massage für Kopf und Gesicht waren die drei Liegen immerzu belegt, und die sechs Liegen bei der "Energie-Balance" reichten schon mittags nicht mehr aus, so dass noch zwei aufgestellt wurden.

"Der Bedarf ist da, die Besucher wollen es wirklich einmal ausprobieren, wie so eine Balance wirkt und sich anfühlt", sagt Loretta Steinhäuser. Durch das sanfte Berühren bestimmter Körperstellen werden alle Organsysteme stimuliert. Energiebalance harmonisiert den Energiefluss zwischen dem Kopf und dem Körper und bringt dadurch einen tiefen Entspannungszustand, wie erklärt wird. Oft fühlt man sich nicht wohl, obgleich man nicht krank ist, irgendwie ist das Gleichgewicht gestört. Hier soll solch eine Energiebalance helfen. "Wenn man krank ist, muss man zum Arzt, wenn man seelische Probleme hat, kann einem der Psychiater helfen. Aber für alles zwischendrin, wo es keine fassbare Ursache gibt, sind wir zuständig", bekräftigt die Vorsitzende. Und sie ist begeistert, als am Ende des Tages 50 Balancen und 30 Kopfmassagen zu verzeichnen sind.

Um seinen Körper besser kennen zu lernen, gibt es bei der Gesundheitsmesse Stände für die Farbenlehre, an denen man lernt, welche Wirkung die Farben auf den Körper haben; die Numerologie zeigte auf Grund der Geburtsdaten die jeweilige Lebensaufgabe oder Jahresaufgabe, und die Steinelehre bezieht sich darauf, wie Heilsteine auf den Körper wirken.

Energiefelder des Menschen

Sieben Hauptenergiefelder gibt es am menschlichen Körper, Charkren oder auch Energiewirbel genannt, wobei jedes Organ seine ureigene energetische Sprache spricht. Sind diese Energiewirbel nicht mehr in Balance, verlieren die Organe auf der Körperebene ihre Leistungskraft. Abhilfe sollen hier die Energie-Badesalze schaffen. Ursula Wolf und Ursula Schmalfuss bieten eine Beratung an.

Workshops werden an diesem Tag ebenfalls veranstaltet: Körperbalance, eine Körperreise zur Stärkung der Selbstwahrnehmung, Klangschalen-Medidation, die wie eine innerliche Massage wirkt, und die Trommelreise, eine schamanische Reise zum persönlichen Krafttier.

Bereits zur Eröffnung am Vormittag sind prominente Besucher da, unter ihnen Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (FW) und sein Kollege aus Küps, Herbert Schneider (parteilos). Loretta Steinhäuser führt mit den Besuchern das Ritual "Herz zu Herz" durch, das offensichtlich alle sehr berührt. Monika Eckert bedankt sich bei dieser Gelegenheit im Namen des ganzen Vereins bei der Vorsitzenden für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre unumstößliche Überzeugung im Bezug auf die ganzheitliche Gesundheit.