Eine größere Freifläche stand am Donnerstagnachmittag (25. Juli 2019) gegen 17 Uhr im Mitwitzer Ortsteil Steinach in Flammen. Weil sich das Feuer in Richtung einzelner Anwesen bewegte, bestand die Gefahr, es könnte auf Wohngebäude übergreifen.

Brand bei Mitwitz: Rettungskräfte verhindern Schlimmeres

Dank des schnellen Einsatzes zahlreicher Feuerwehren aus der Umgebung und des THW konnte der Brand jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Landwirte unterstützten durch das Ziehen von Gräben und das Heranschaffen von Wasser die Einsatzkräfte bei ihrer Arbeit. Was den Brand verursacht hat, ist bislang unklar.

 

In Oberfranken wurde der Katastrophenfall ausgerufen: Fünf Hektar Land und Wald stehen dort in Flammen.