Die zehn freiwilligen Helfer der Wehr - mit guten Beispiel vorangehend Kommandant Christian Müller, Vorsitzender Stephanus Neubauer und Vorarbeiter Roland Schnappauf von der Stadt Teuschnitz - hatten alle Hände voll zu tun, um mit den "Drecksarbeiten" fertig zu werden. Bürgermeisterin Gabriele Weber (CSU) lobte den vorbildlichen Einsatz und spendierte ein Essen. Die Aktion war notwendig, da dieses Gewässer als Feuerlöschteich wichtig ist.