Seine Nerven offensichtlich nicht unter Kontrolle, hatte Freitagnacht der Fahrer eines VW Pick-Up. Gegen 23.55 Uhr fuhr er auf der B173 von Marktrodach kommend in Richtung Kronach. Der vor ihm fahrende Daimler, der sich an das Tempolimit von 70 km/h hielt, war ihm aber wohl zu langsam unterwegs.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Pick-Up-Fahrer dem Daimler erst dicht auf und überholte diesen dann, als das Tempolimit aufgehoben war. Anschließend bremste er den Daimler aus, bis dieser zum Stillstand kam. Daraufhin stieg der Fahrer des Pick-Up aus und schlug mit der Faust auf das Autodach des Daimlers.

Gegen den Pick-Up-Fahrer ermittelt die Polizei nun unter anderem wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Nötigung im Straßenverkehr.