Seit jeher erfreut sich das traditionelle Weihnachtskonzert in Steinberg kurz vor den Feiertagen größter Beliebtheit. Dabei schafft es der Musikverein Steinberg stets, alle Geschmäcker unter einen Hut zubringen. Auch heuer laden die Musiker unter Vorsitz von Daniel Müller alle Freunde guter Musik aus Nah und Fern ein, sich gemeinsam auf das schönste Fest des Jahres einzustimmen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der festlich geschmückten Kronachtalhalle. Der Eintritt ist frei.

In den letzten Jahren erklangen beim musikalischen Jahresabschluss Konzertmärsche, Walzer, Ouvertüren und moderne Blasmusik. Weisen und Klassiker wechselten sich mit Evergreens und Hits der Neuzeit ab. Da waren traditionelle Weihnachtsstücke neben Filmmelodien oder Medleys zu hören. All das demonstrierte eindrucksvoll, wie vielfältig Blasmusik arrangiert werden kann. Von der besonderen Atmosphäre ließen sich die zahlreichen Gästeanstecken, die bei der liebevoll zusammengestellten Mischung innerlich zur Ruhe kamen. Auch heuer setzt man beim musikalischen Potpourri nicht nur auf adventliches Liedgut, sondern auf eine bunten Melodienstrauß der verschiedensten Stilrichtungen, wobei insbesondere beliebte, von den Besuchern immer wieder gern gehörte Stücke zu hören sein werden.


Nachwuchstalente stellen sich vor

Ein großes Anliegen des Musikvereins ist die gezielte Ausbildung. Daher nehmen Förderung und Integration des Nachwuchses schon immer einen besonderen Stellenwert ein. So ist es gute Tradition in Steinberg,alljährlich kurz vor Weihnachten Nachwuchstalente bei ihrem Konzertdebüt vorzustellen. Ob und wer heuer seinem ersten großen Auftritt vor Publikum entgegenfiebert, wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Das Weihnachtskonzert gehört schon seit 1974 zum festen Bestandteil im Jahresablauf und ist für die Aktiven Höhepunkt im Vereinsjahr. Doch auch alle kirchlichen und weltlichen Aktivitäten und Festlichkeiten werden umrahmt.

In diesem Jahr konnte der Musikverein bereits 200-jähriges Bestehen feiern. Das große Jubiläum wurde Ende Mai dieses Jahres im Rahmen eines wunderschönen viertägigen Kreismusikfests begangen. Aus Dankbarkeit über dieses sehr gelungene, markante Ereignis in der Vereinsgeschichte wird der Musikverein beim Weihnachtskonzert auch eine Spende für einen wohltätigen Zweck tätigen. Die Verantwortlichen laden herzlich ein und freuen sich auf besinnliche Stunden in der schönen Kronachtalhalle.