Der Musikverein Frankenwald und die Sängervereinigung "Edelweiß" Windheim laden zu ihrem gemeinsamen 40. Pfingstkonzert ein am Pfingstsonntag, 4. Juni, um 19.30 Uhr.

Sowohl Musik- als auch Gesangverein widmen ihre Vorträge klassischem Musik- und Liedgut. Im zweiten Konzertteil wird die Moderne behandelt. Der 14-jährige Realschüler Samuel Neubauer wird dabei als Moderator beim Pfingstkonzert sein Debüt geben.

Er moderierte bereits beim Musikverein Neukenroth und kam dabei mit seiner lockeren lustigen Art so gut an, dass ihn auch die beiden Windheimer Vereine fragten. "Natürlich führe ich auch gerne zu Hause durch das Programm, zumal ich als Klarinettist auch im Musikverein Frankenwald aktiv musiziere", informiert Samuel Neubauer.

Ein weiteres Debüt bei einem öffentlichen Auftritt steht für den 18-jährigen Dirigenten Stephan Schmidt beim Musikverein Frankenwald bevor. Er wird im zweiten Konzertteil den Taktstock von Ferdl Schmitt übernehmen. Der 81-jährige Ferdl Schmitt ist eine lebende Musiker-Legende.


Über 50 Jahre war er Dirigent

Schon über 70 Jahre spielt er Trompete - über 50 Jahre hat er den Musikverein als Dirigent geführt. Lachend sagt er: "Nun bin ich nur noch Teilzeitarbeiter und dirigiere den ersten Konzertteil den Musikverein Frankenwald."

Der neue Dirigent Stephan Schmidt durfte im vergangenen Jahr die Frankenwaldkids des Musikvereins leiten - doch nun steht er vor seinem ersten großen Dirigat des Musikvereins Frankenwald. Der junge Musiker ist schon seit seinem sechsten Lebensjahr leidenschaftlich im Musikverein engagiert und spielt neben Klavier, die Blasinstrumente Posaune, Tenorhorn und Tuba.

Nach dem Abitur im vergangenen Jahr ging er an die Berufsfachschule für Musik Oberfranken in Kronach, um dort ein Musikstudium aufzubauen. In beiden Konzertteilen wird ein facettenreiches Programm geboten mit einigen Eigenarrangements.


Mitwirkende des Konzertes

Mitwirkende sind neben dem Musikverein Frankenwald und den Frankenwaldkids sowie dem Männerchor der Sängervereinigung Edelweiß Windheim (Leitung Markus Häßler) auch der Mittelschulchor Rennsteigspatzen (ebenfalls Leitung Markus Häßler).

Während dem Programm werden einige Uraufführungen präsentiert, so zum Beispiel im zweiten Teil der Liedvortrag "Das Buch" von der Ostrock- Kultband "Pudhys" oder "Sound of Silence" von Simon & Garfunkel.