In ihrer Heimatpfarrei St. Josef Wilhelmsthal gedachten am Sonntag zahlreiche Christen des Tages, an dem sie vor 25, 50, 60, 65, 70, 75 und sogar - wie Rosa Müller, die jetzt im circa 150 Kilometer entfernten Bad Kissingen wohnt - 80 Jahren zum ersten Mal an den Tisch des Herrn getreten sind. Unter stimmiger Begleitung durch den Musikverein Wilhelmsthal und in Begleitung von Dekan Michael Dotzauer sowie den Ministranten zogen die Jubilare in die schön geschmückte Pfarrkirche St. Josef ein.

Die Jubilare waren: 50 Jahre: Bibiana Appel, Erika Barnickel, Gerd Barnickel, Degenhard Montag, Rudi Montag, Helmut Münzel, Erika Neder, Gregor Peter, Johanna Raab, Monika Räbel, Josef Wagner, Doris Zeitler, Anita Zettl; 60 Jahre: Peter Buckreus, Johanna Fröba, Heinrich Gehring, Franz Görtler, Johanna Görtler, Monika Schick; 65 Jahre: Ursula Böhm, Ludwig Gareis, Joseph Gehring, Reinhard Kolb, Margitta Kotschenreuther, Josef Lehnhardt, Irma Müller, Helga Schirmer, Lore Schneider, Rosemarie Schneider, Horst Weber, Christine Wich, Elmar Wich; 70 Jahre: Arno Gehring, Marianne Montag, Ingeburg Müller, Irma Müller, Christine Münzel, Werner Münzel, Hans Prell, Rosa Staub, Walter Wachter; 75 Jahre: Klaritta Becker, Oswald Gehring, Edmund Neder; 80 Jahre: Rosa Müller (Bad Kissingen).

Aber auch andernorts gab es Festgottesdienste. So wurde beispielsweise in Burkersdorf Konfirmation und in Neuengrün Jubelkommunion gefeiert.