Bis tief in die Nacht zum Freitag wurde gewerkelt, damit Kronach in aller Pracht erstrahlen kann. In der ganzen Oberen Stadt bis hin zum Rathaus und außerdem im Stadtgraben sowie im Strauer Torweg verleiht das Licht der alten Cranach-Stadt bis zum Sonntag, 17. Mai, eine besondere Note.

Die Illuminationen ziehen sich durch die Straßen, verleihen Gassen und Gebäuden ein ungewohntes Flair. So können die Betrachter die Kreisstadt aus völlig anderen Blickwinkeln entdecken.

Für Fotofreunde ist Kronach nun ein Eldorado. Unser Fotograf Matthias Hoch und an der Videokamera Christian Beyer durften bereits beim Aufbau erste Schnappschüsse machen und einen Clip drehen. Hier sehen sie die Ergebnisse.