Auf dem Festgelände in Kronach hat ein 32-Jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes geschlagen, teilte die Polizei mit. Der Mann nutzte am Sonntagabend die Fahrfläche des Autosccoters als Tanzfläche. Als er von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes angesprochen wurde, verpasste er ihm sofort einen Faustschlag ins Gesicht.

Ein weiterer Mitarbeiter, der zur Hilfe eilte, wurde mit einem Kopfstoß bedacht. Der stark alkoholisierte Mann wurde in Gewahrsam genommen und später von seiner Freundin bei der Polizeiinspektion Kronach abgeholt.