Der Hauptorganisator, Michael Suffa, der auch die Anregung zur Ausstellung anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Herz-Jesu-Kirchengemeinde gab, war sehr zufrieden mit der Teilnahme heimischer Hobbybastler und auch mit der Resonanz bei den Besuchern.

Erfreulich war für die Veranstalter der Herz-Jesu-Pfarrei auch, dass es neben schönen geschnitzten Weihnachtskrippen mit liebevoll kreierten Landschaften und bemalten Figuren auch einige Unikate gab. Heinrich Grebner stellte sogar eine Krippe mit Figuren und Landschaft aus Kronacher Sandstein aus. Ein anderes Unikat stellt der Ortschronist Georg Dinkel aus. Seine Krippe zeigt die heilige Familie im Hause in Nazareth.

Michael Suffa, der alljährlich die Krippe für die Herz-Jesu-Kirche stellt und aufbaut, war es ein Herzensanliegen, auch mal andere Hobby-Krippenbauer zusammenzubringen und deren schöne Werke der Öffentlichkeit zu zeigen. Man freute sich über den Besuch des Nikolaus (Tom Sauer) und über Musik des Bläserensembles von Bernd Jungkunz.