Es war ein Festwochenende, das den Kleintettauern noch lange in Erinnerung bleiben wird. Mit einem beeindruckenden Festumzug und Gemeinschaftschor klang das dreitägige Kreismusikfest in Kleintettau am Sonntag aus.
Es war ein beeindruckendes Bild und klangvolle Minuten die zu Herzen gingen, als hunderte von Musikern beim Gemeinschaftschor auf dem Festplatz die vielen Besucher mit Fanfaren, Bayern- und Deutschland-Hymne beeindruckten. "Ich bekomme das größte Ständchen aller Zeiten", freute sich der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes, Wolfgang Müller, der an diesem Tag seinen Geburtstag feierte.

Er überbrachte im Namen der rund 1500 Musiker und Musikerinnen des Landkreises Kronach die Glückwünsche anlässlich des 60. Geburtstages der Rennsteigkapelle Kleintettau. Er hoffe, dass dieses Fest bei den Heranwachsenden wieder mehr Begeisterung für die Musik und die Blaskapellen auslösen werde. Der stellvertretende Landrat, Gerhard Wunder, bezeichnete die Musik und Blaskapellen als ein wertvolles Kulturgut, das am Leben erhalten werden müsse. "Sie werden gebraucht im Landkreis!" Bürgermeister Peter Ebertsch sprach von einem unvergesslichen Wochenende.

Zuvor fand ein farbenprächtiger und klangvoller Festumzug durch das Glasmacherdorf statt. 19 Kapellen aus dem Landkreis nahmen neben den heimischen Vereinen, kirchlichen Vertretern, politischen Mandatsträgern und einer Abordnung von Heinz-Glas, darunter auch Carl-August Heinz und Tochter Carletta, am Festzug teil. Bereits der Samstag hatte einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es konnte eine gute Resonanz beim Sternlauf "Musik und Sport verbindet" verbucht werden. Der Erlös wird nun für die Jugendarbeit verwendet.

Nach der Kranzniederlegung verwandelte sich Kleintettau beim Sternmarsch und anschließenden Platzkonzert in ein klingendes Dorf. Die Vorsitzende der Rennsteigkapelle Friederike Trautschold bedankte sich bei allen Organisatoren, Helfern und bei allen Musikkapellen für die Mitwirkung und Unterstützung. Sie alle haben dazu mit beigetragen, dass die Rennsteigkapelle Kleintettau ihren 60. Geburtstag gebührend feiern konnte.