Er erinnerte dabei an die Taufe der jungen Leute. Sie solle für diese gerade auch in schwierigen Zeiten eine Kraftquelle sein. Als Zeichen hatte Pfarrer Seegenschmiedt einen Apfelbaum in die Kirche gestellt, den die Konfirmierten am nächsten Tag im Kirchhof pflanzten.

Der Festgottesdienst wurde vom Kirchenchor unter Leitung von Konrad Boxdörfer, vom Posaunenchor unter Leitung von Sabine Müller und an der Orgel von Konrad Boxdörfer musikalisch ausgestaltet.
In der Martin-Luther-Kirche Pressig feierten ihre Konfirmation: Johannes Fehn, Niklas Greiner, Denise Jungkunz, Sophie Linsmeier, Julian Stark, Ferdinand Wittig, Celina Worch und Sabrina Worch.