Ein sehr erfolgreiches Schuljahr liegt hinter der Kronacher Mittelschule. Den qualifizierenden Hauptschulabschluss meisterten 96 der angetretenen 112 Schüler. In den Regelklassen der neunten Jahrgangsstufe bestanden 39 von 51 sowie im M-Zug 55 von 58 Teilnehmern.

Ihren mittleren Bildungsabschluss schafften 32 von 33 Teilnehmern. Hinzu kamen drei Externe (Schüler, die sich aus anderen Schulen freiwillig dem qualifizierenden Hauptschulabschluss stellten), von denen zwei erfolgreich waren. Die Absolventen konnten sich über größtenteils gute bis sehr gute Abschlussergebnisse freuen. Die Jahrgangsbesten erhielten gesonderte Auszeichnungen. Schulbeste war Tina Harthan aus Reuth, die ihre Mittlere Reife mit einem Notendurchschnitt von 1,5 schaffte.

Die sehr bunte und erfrischend lockere Entlassfeier in der Turnhalle "Am Schulzentrum" wurde von den Schülern und Schülerinnen mit vielen Tanz- und Musikeinlagen selbst ausgestaltet. Aber auch der Lehrerchor ließ es sich nicht nehmen, den Absolventen mit einigen Gesangsstücken "Auf Wiedersehen" zu sagen.

Seitens der Stadt Kronach und in seiner Eigenschaft als Schulverbandsvorsitzender zollte Stadtoberhaupt Wolfgang Beiergrößlein (FW) den Entlassschülern für ihre tollen Leistungen Respekt und Anerkennung.