Das Einsteigen in ein weiteres Autohaus misslang jedoch. Die Täter gingen zumeist mit brachialer Gewalt vor und gelangten durch das Aufhebeln von diversen Metalltüren ins Gebäudeinnere. Hierdurch richteten die Täter insgesamt einen Schaden von über 6000 Euro an. Bei ihrem Diebeszug erbeuteten die Täter neben diversen Elektroartikeln noch Bargeld in Höhe von etwa 4000 Euro. Mitsamt der Beute flüchteten die Täter unerkannt.

Die Polizeiinspektion Kronach hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe: Wer kann Hinweise zu den Einbrüchen im Bereich Industriestraße/Mittelstraße/Weißenbrunner Straße/Lönsstraße/Im Eichicht geben? - Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Geräusche wahrgenommen, bzw. Beobachtungen gemacht? - In diesem Zusammenhang wird auf einen silbernen Pkw Mercedes, C-Klasse, mit einem Ausfuhrkennzeichen hingewiesen, der am Donnerstag, 8. November, bei einem Autoteilehändler in der Weißenbrunner Straße verdächtig aufgefallen ist. Ist das Fahrzeug in der besagten Nacht im Stadtgebiet von Kronach gesehen worden?
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kronach, Telefon 09261/5030, entgegen.