Am frühen Samstagmorgen verschafften sich die Einbrecher gewaltsam über ein Fenster Zutritt in das Hotel in der Straße "Mühlwiesen". Einen dort aufgefundenen Tresor schafften die Unbekannten nach draußen und transportierten ihn ab. Hierbei müssen auf Grund des Gewichts mehrere Täter am Werk gewesen sein. Gegen 8 Uhr entdeckte ein Mann im Bereich der Ködeltalsperre den zwischenzeitlich aufgebrochenen Tresor und entsprechendes Werkzeug. Die schwere Tatbeute transportierte ein Abschleppunternehmen zur Spurensicherung ab. Der Sachschaden wird mit über 10.000 Euro beziffert. Ob ein in der selben Nacht versuchter Fahrzeugaufbruch auf dem Parkplatz des Hotels mit dem Einbruch in Zusammenhang steht, wird derzeit geprüft.

Die Kriminalpolizei Coburg bittet um Hinweise:

- Wer hat in der Nacht zum Samstag im Bereich der Straße "Mühlwiesen" verdächtige Personen und / oder Fahrzeug gesehen?
- Wem hat am frühen Samstagmorgen im Bereich der Ködeltalsperre verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 entgegen.