Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes, die die Polizei Ludwigsstadt hinzugezogen hat, haben das Objekt jetzt identifiziert. Bei der rund 30 Zentimeter langen, grünen Papprolle mit kyrillischer Aufschrift handelt es sich demnach um Treibladung für Panzerfäuste. Der Treibsatz wurde sicher gestellt und wird nun vernichtet.