Auf der Kreisstraße im Ortsbereich von Wötzelsdorf geriet ein Toyota-Fahrer nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 7.40 Uhr auf schneeglatter Straße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden BMW. Beim Aufprall wurde ein Schaden von 5000 Euro verursacht. Personen wurden nicht verletzt.

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 5.45 Uhr auf der Staatsstraße 2208 in der Ortsmitte von Leutendorf. Dort kam ein Opel-Fahrer in der Rechtskurve auf schneeglatter Fahrbahn nach links ab und stieß mit einem entgegenkommenden Ford zusammen. Auch hier blieb es bei einem Sachschaden von 6000 Euro.