Ein Mann hat am Samstagabend auf der B303 auf Höhe Burgstall einen Unfall verursacht, teilte die Polizei mit. Er fuhr in Richtung Mitwitz und verlor im Auslauf einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Polizei vermutet, dass er zu schnell unterwegs war. Das Auto kam von der Straße ab, kollidierte mit einem Leitpfosten und prallte anschließend gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde ins Krankenhaus in Kronach gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro.