Am Mittwochnachmittag befuhr ein nicht ortsansässiger 58-jähriger Mann die Bahnhofstraße Richtung Kreuzung Winterleitenweg, berichtet die Polizei. Als er sich bereits im Kreuzungsbereich befand bemerkte er, dass er sich verfahren hatte. Daraufhin setzte er seinen Pkw zurück und übersah das hinter ihm fahrende Fahrzeug. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.