Der Mann war gegen 12.45 Uhr mit seinem Wagen von Tschirn in Richtung Hubertushöhe unterwegs, kam aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zunächst einen Baum und prallte danach frontal auf einen zweiten Baum.

Anschließend wurde der Wagen auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kam dort zum Stehen. Der 68-Jährige war in dem Fahrzeug eingeklemmt, wurde von der Feuerwehr befreit und anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bayreuth geflogen.