Wie die Polizei Ludwigsstadt berichtet, fuhr am Samstagmittag ein 19-Jähriger mit seinem Auto die B85 von Förtschendorf in Richtung Rothenkirchen (Landkreis Kronach).

Als der junge Fahrer zum Überholen eines vorausfahrenden Autos ansetzen wollte, verlor er auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte nach links über die Gegenfahrbahn in ein anliegendes Grundstück. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug, prallte gegen ein auf dem Anwesen geparktes Auto und kam anschließend auf dem Dach liegend zum Stehen.
Der Fahrer wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro. Das Auto des 19-Jährigen musste abgeschleppt werden.