Dabei soll sich doch angeblich auf dem Rücken der Pferde das Glück der Erde... Wohl weniger in China. Andererseits: Die Chinesen nutzen Pferderücken, um Geldscheine auf diesen abzulegen, was für Reichtum sorgen soll. Genutzt werden für diesen Ritus freilich nur Stofftiere, sonst würde ja der ein oder andere Renminbi sicher sogleich wieder abgeworfen werden. Ein Plüschpony ist, so gesehen, einfach eine sichere Bank.

Da das chinesisches Horoskop nur Tierkreiszeichen kennt, wird es übrigens auch nach 2014 tierisch weitergehen auf dieser Welt.Welche Rolle da dem Einzelnen zukommt, bleibt indes zweifelhaft. Der Autor dieser Zeilen ist nach chinesischer Sternenkunde eine Ratte, genauer gesagt eine Wasserratte. Anders als zu vermuten wird diesem Tier recht Verdienstvolles zugesprochen. Allerdings auch die Eigenschaft, nicht besonders spendabel, sogar geizig zu sein. Was insofern stimmt, da die Neigung, Geldscheine auf Pferderücken abzulegen, eher schwach ausgeprägt ist. Besonders in Krisenjahren wie diesem.