Kürzlich fanden auf der Golfanlage in Geiselwind die traditionellen Clubmeisterschaften statt. 90 Golfer spielten die Clubmeister aus, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Golfplatz war in einem guten Zustand für die lange, regenlose Zeit.

Präsident Andre Göpfert ehrte am Haus am See die Meister in den verschiedenen Klassen: Clubmeister aller Klassen wurde Axel Werner mit hervorragenden 151 Schlägen vor Gerhard Dill mit 153 Schlägen und Florian Rückel mit 155 Schlägen. Clubmeisterin bei den Damen wurde Carina Zink-Rückel mit 170 Schlägen, Clubmeisterin bei den Seniorinnen wurde Martina Hirsch mit 182 Schlägen; Clubmeister bei den Senioren wurde Georg Rittmayer mit 162 Schlägen; Clubmeisterin bei der Jugend weiblich wurde Marie-Luise Göpfert; Clubmeister bei der Jugend männlich wurde Florian Göpfert.

Erstmals wurden in diesem Jahr Meister bei den Grand Senioren (ab 65 Jahre) ausgespielt. Den Titel bei den Damen sicherte sich Barbara Ellis mit 188 Schlägen. Den Titel bei den Herren erspielte sich Theo Hirsch mit 173 Schlägen.

Als weiterer Titel wurde der Matchplay- Sieger 2018 vergeben. Über verschiedene K.o.-Runden, die über das Jahr verteilt ausgespielt wurden, setzte sich aus 42 Teilenehmern Fabian Filchner durch und nahm den Pokal in Empfang.

Nach zwei tollen Golftagen wurden die Sieger am „Haus am See“ ausgiebig gefeiert.