Auf der A 9 ist am Donnerstagmorgen um kurz vor 6 Uhr ein Lkw gegen eine Warnbake und einen Wegweiser gekracht, berichtet die Polizei. Der Fahrer des Lastwagens hatte versucht, im letzten Moment am Autobahndreieck "Bayerisches Vogtland"auf die A 72 aufzufahren.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer nicht verletzt. Allerdings entstand erheblicher Sachschaden von mehr als 30.000 Euro. Die Verkehrspolizei Hof nahm vor Ort den Unfall auf.