Wie die Polizei mitteilt, wurde am Donnerstagmittag ein 70-jähriger Mann von einem Hund erheblich verletzt. Demnach kam es zu dem Zwischenfall in einem Tierfuttergeschäft in der Kurzen Straße in Naila.

Der 70-Jährige wurde derart von einem Schäferhund-Labrador-Mischling angegangen, dass er sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Bisswunden an Oberarm, Wange und Ohr mussten behandelt werden.

Die Nailaer Polizei ermittelt nun gegen die 25-jährige Hundebesitzerin wegen fahrlässiger Körperverletzung.