Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Fahnenmast in der Burgsteinstraße in Geroldsgrün im Kreis Hof umgesägt. Am Fahnenmast war die Fahne des FC Bayern München gehisst. Das berichtet die oberfränkische Polizei.

Offenbar ist der Täter kein Bayern-Fan

Offenbar ist der Täter kein Fan des FC Bayern München. Es ist ein Schaden von ca. 30 Euro entstanden.

Ob die Tat etwas mit dem Derby FC Bayern gegen 1. FC Nürnberg zu tun haben könnte, dazu machte die Polizei keine Angaben.