Am Samstag um 2.35 Uhr fuhr eine 51-jährige Frau aus Helmbrechts zur Polizeiinspektion Hof. Sie wollte dort Anzeige wegen Körperverletzung erstatten. Bei der Vernehmung viel den Beamten Alkoholgeruch auf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille.

Die Frau wollte ihren Lebensgefährten, einen 47-jährigen Hofer, wegen Körperverletzung anzeigen. Nach einer Auseinandersetzung sei der Streit eskaliert und es kam zu tätlichen Übergriffen auf die 51-jährige. Wie sich später herausstellte war auch der Lebensgefährte alkoholisiert.